"Abenteuer" mit Andrea Berg im T.E.C. Erfurt

30. Sep 2011

Pop-Ikone gibt am 08. Oktober Autogramme

Das wird sicher ein Abenteuer: Wenn Pop Ikone Andrea Berg am 8. Oktober um 16 Uhr auf dem Parkplatz des T.E.C. Erfurt mit einer Autogrammstunde für ihr neues Album "Abenteuer" wirbt, rechnet das Einkaufszentrum mit einem großem Ansturm von Fans und Schaulustigen. Der deutsche Superstar mit Wurzeln im nordrheinwestfälischen Krefeld hat seit seinem Debüt "Du bist frei" aus dem Jahre 1992 im gesamten deutschsprachigen Raum immerhin rund zehn Millionen Tonträger verkauft und ist Dauergast in großen Fernsehshows und ausverkauften Konzertarenen.

Nicht einmal ein Jahr ist es her, als Deutschlands erfolgreichste Sängerin Andrea Berg und Pop-Titan Dieter Bohlen ihr erstes gemeinsames Werk ablieferten und in der deutschen Musiklandschaft damit für ein richtiges Erdbeben sorgten. Das Album "schwerelos" landete sowohl in Deutschland als auch in Österreich an der Spitze der Albumcharts und verkaufte sich weit über 750.000-mal.

Nun erscheint am 30. September das zweite Album des wohl außergewöhnlichsten Erfolgsduos im Lande. Mit "Abenteuer" begaben sich Berg und Bohlen "auf eine musikalische Abenteuerreise mit viel Leidenschaft und Hingabe." Aber nicht nur die Liebe spielt bei den insgesamt 14 Titeln eine zentrale Rolle, auch die Hoffnung, die Besorgnis und das Glück fließen in die authentischen Lieder mit ein. Vor allem die Schicksalsschläge, die Andrea Berg im vergangenen Jahr erleben musste, verarbeitet die 45-Jährige in ihren selbstgeschriebenen Texten.