Das größte Frühstück der Welt

29. Apr 2011

real,- in Erfurt lädt in allen Märkten zur real,- Frühstückstafel ein

Muss es unbedingt „Frühstück bei Tiffany“ sein, wenn doch bundesweit alle rund 320 real,- Märkte zum größten Frühstück der Welt einladen? Am Dienstag, 3. Mai, wird in allen real,- Märkten um 10 Uhr die Tafel zum einstündigen Gratis-Frühstück eröffnet. Auch die real,- Geschäftsleiter in Erfurt laden alle Kunden herzlich zur wichtigsten Mahlzeit des Tages ein. „Vielleicht schaffen wir den Eintrag ins Guiness-Buch mit unserem Riesen-Frühstück?“, so die Geschäftsleiter Joachim Seybt und Hans-Ludwig Wenke. Doch worauf dürfen sich die Frühstücksgäste bei real,- in Erfurt an der Messe und im T.E.C. freuen? „Unser Frühstückstisch bietet allen Kunden und Gästen reichlich Auswahl, selbstgebackenes Brot aus der real,- Hausbäckerei, Wurst- und Fleischwaren unseres Meistermetzgers oder auch vitaminreiches Obst unserer real,- Bio-Produkte werden ebenso wenig fehlen wie probiotischer Joghurt.“, ergänzen die beiden Geschäftsleiter

Das ganz real(e) Frühstück

Von frischem Kaffee oder Tee über Honig, frischgebackenes Brot und Joghurt bis hin zum Wurstaufschnitt bieten die real,- Eigenmarken für jeden Geschmack genau das Richtige. Gesunden Genuss garantiert real,- auch mit real,- BIO-Produkten aus der Obst- und Gemüseabteilung. Darüber hinaus wird real,- BIO Kaffee, Säfte, frischgebackenes Brot und Baguette angeboten.

Für die „Extrawurst“ beim wahrscheinlich größten Frühstück der Welt schneiden die Metzger-meister der beiden Märkte und Ihr Team für real,- Kunden mal „ein Scheibchen ab“. Beim Kundenfrühstück gibt es beim Meistermetzger bei real,- in der Gothaer Straße sowie in der Hermsdorfer Straße in Erfurt Kostproben aus eigener Herstellung, wie z.B. verschiedene Salate, Frühstücksfleisch, Sülze, Kraftfleisch oder Schweinebraten alles appetitlich vom Thekenteam angerichtet.
Zum guten Schluss freuen sich die real,- Märkte über einen freiwilligen Obolus zugunsten der SOS-Kinderdörfer Deutschland. „Wir bieten unser Frühstück allen Kunden und Gästen kostenlos an, würden uns jedoch sehr freuen, wenn unsere Kunden einen Silbertaler in die Spendenbox werfen.“, so real,- Geschäftsleiter. Am Service-Center der real,- Markts in der Gothaer Straße und in der Hermsdorfer Straße werden die freiwilligen Spenden entgegengenommen.

Übrigens, Audrey Hepburn hatte es nicht so gut: Im berühmten Film frühstückt die Schauspielerin gar nicht wirklich bei Tiffany, sondern nur vor der Auslage des New Yorker Juweliers. Die zahlreichen Frühstücksgenießer in den bundesweit 320 real,- Märkten werden sich jedoch nicht die Nase plattdrücken müssen…