Im T.E.C. Erfurt spielt das Auto die Hauptrolle

23. Jun 2015

Leinwand frei für den Sommer – und die filmreife Premiere neuer Bestseller: Zehn Tage lang präsentiert das T.E.C. Erfurt vom 24. Juni bis 4. Juli aktuelle Neuheiten auf vier Rädern. „Das Auto als Hauptdarsteller“ zeigt sich dabei in vielen Rollen. Ganz wie der Publikumsgeschmack es wünscht. Ob Eleganz der Formen, ob Metall oder Kunststoff, Farbenvielfalt oder exotische Namen - die Autoschau soll großes Kino sein, versprechen die Veranstalter.

Für jeden Bedarf gibt es im T.E.C. das richtige automobile Drehbuch. Das Auto spielt schließlich bekanntlich viele Rollen. Ob nimmermüder Lastenesel oder flinke Gazelle mit der Lizenz für die Überholspur, Sänfte für geruhsames Sightseeing oder als kindgerechte Raumfähre mit allerlei unterhaltsamen Spielzeug. Es gibt reichlich internationale Stars, und auch aus den heimischen Produktionsstätten rollen Darsteller mit hervorragenden Qualitäten nach Erfurt. Die Besucher des Einkaufszentrums können täglich außer sonn- und feiertags von 9 bis 20 Uhr im T.E.C. ihren persönlichen Star auf Rädern finden. Und darüber hinaus bei einem Gewinnspiel attraktive Preise gewinnen.