T.E.C. Erfurt ganz im Zeichen der Mode

23. Sep 2013

Lange Shoppingacht am 2. Oktober mit Live Musik

Chic in den Herbst und Winter: wenn das T.E.C. Erfurt vom 23. September bis zum 5. Oktober zu seinen Modetagen einlädt, können sich Fashion Fans über neueste Trends informieren, bei einer langen Shoppingnacht bis 22 Uhr am 2. Oktober in aller Ruhe probieren und auswählen oder bei einem Glas Sekt fachsimpeln.

Während der kommenden Wochen können sich die Gäste des T.E.C. Erfurt wie auf einem Laufsteg fühlen. Vor den Textilgeschäften zeigen Mode-Puppen neue Farben, Schnitte und Materialien. Was Frau und Mann in der kühlen und kalten Saison trägt, haben die Fachgeschäfte längst geordert und für die Modetage ins rechte Licht gerückt. Überall locken Aktionen in die einzelnen Läden. Zur Fashion Day Party lockt „Stoffwechsel“ am 28. September von 10 bis 18 Uhr – mit Live DJ Musik und Drinks für die Kunden. Jeweils freitags und samstags sowie während der langen Shoppingnacht am 2. Oktober spendiert „Ana Fashion“ Sekt und jede Menge Rabatte. Der Adler Modemarkt veranstaltet am 5. Oktober Jacken Modenschauen um 11, 13 und 15 Uhr. Jeans Fritz gewährt am 2. Oktober 20% Rabatt auf nicht reduzierte Artikel.

Am 2. Oktober geht es dann bis 22 Uhr in die lange Shoppingnacht. Zum Einstieg wird zwischen 18 und 20 Uhr Sekt ausgeschenkt, bis 22 Uhr legt ein DJ frische Musik auf. Nur um 20 Uhr macht er (gerne) eine Pause, denn dann heißt es Bühne frei für die Sängerin Nadine Fabielle. Sie stellt ihr gerade erschienenes Album „Es war einmal“ vor. Das Motto könnte auch für den Namen der Künstlerin stehen: Sie nannte sich zunächst Lillie Sander und verbuchte bereits beachtliche Erfolge. Unter ihrem bürgerlichen Namen startet die Jessenerin nun erneut durch.