T.E.C. macht das Zuhause wieder gemütlich

28. Okt 2015

Jetzt wird es kuschelig: wenn der Wind die letzten Blätter von den Bäumen fegt, wenn der Nebel wenig Durchblick zulässt und der Regen gegen die Scheiben prasselt, muss es zu Hause gemütlich sein. Für Inspiration sorgt die letzte Messe „WohnBau“ in diesem Jahr. Das T.E.C. Erfurt und heimische Unternehmen informieren vom 1. bis  7. November über neue Trends beim Renovieren, Ausbauen und Einrichten. Wer sich ganz viel Zeit zum Schauen nehmen möchte, kann dies gleich zum Auftakt tun, denn die WohnBau startet am verkaufsoffenen Sonntag, 1. November. An diesem Tag sind außerdem alle Geschäfte im Center von 13 bis 18 Uhr geöffnet (Media Markt bis 19 Uhr), die Gastronomie sogar ab 12 Uhr. Damit sich die Gäste schon aufs erneuerte Heim freuen können, werden zum Auftakt 500 Zollstöcke verteilt.

Die Messe für Bauherren wie auch für renovierungs- und umbaufreudige Mieter bietet eine Menge Ideen, Produkte und kompetente Beratung. Ob’s ein neuer Wintergarten sein soll, den „Heim & Haus“ neben Fenstern, Rollläden und Überdachungen bietet, oder ob ein intensiver Blick auf schicke Gartenmöbel bei der Firma Putzmann und der SylviLogica GbR oder gesunde Sitz- und Liegemöbel von Michael Reinecke gewagt wird, das Angebot der Aussteller umfasst interessante Erzeugnisse und Neuheiten. Wer gerade die eigenen vier Wände renoviert, kommt sicher auch auf seine Kosten bei Portas (Ziehn & Lies), wo es neue Türen und Fenster gibt. Eine passende Spanndecke präsentiert dazu das Deckenteam Weise, Kork & Livos empfiehlt natürliche Produkte etwa für Böden und Anstriche.