Thüringens Tattoo Fans treffen sich im T.E.C. Erfurt

01. Mai 2016

Das wird sicher wieder eine „gestochen scharfe“ Veranstaltung: Thüringens größte Tattoo Messe lockt am 7. und 8.  Mai ab 11 Uhr zum inzwischen achten Mal alle Fans der Hautkunst zu dem Großevent. Dieses Mal geht der Mix aus Messe, Musik und Merchandise allerdings im T.E.C. Erfurt über die Bühne. Auf der Fläche des ehemaligen Praktiker Baumarktes bieten nationale und internationale Tätowierer und Szeneshops ihre Kunst bzw. ihre Produkte an. Die Veranstalterin der Tattoo Convention Erfurt, Cheyenne Rothaug, erwartet über 5.000 Besucher an den beiden Tagen und verspricht ihnen neue Tattoo Ideen, die vielleicht sogar vor Ort gleich in die Tat umgesetzt werden können, Szeneartikel, Tattoobedarf, Piercingschmuck und vieles mehr.
Zu den weiteren Höhepunkten der Convention gehört an beiden Tagen (7. Mai um 20 Uhr und 8. Mai um 18 Uhr) wieder der Tattoo Contest, bei dem Tätowierer die Möglichkeiten haben, ihre Kunstwerke am Menschen in den verschiedensten Kategorien prämieren zu lassen. Die Organisatoren freuen sich aber auch auf die Bodypainter „Art & Make up“, die am Sonntag, 8. Mai, ein Model in eine Bodypainting Fantasiefigur verwandeln werden. Kinder können sich wieder beteiligen beim Paintbrush.

Musik und Show mit „Udo“ und Co.

Neben einer Vielzahl an Ständen sorgt ein Bühnenprogramm für Unterhaltung. Nonstop gibt es Showacts und Musik im Wechsel. Zu den Bühnenakteuren gehören „Die Meute“, eine Coverband aus Stotternheim, die am 7. Mai um 15 Uhr, 18 Uhr und 21:30 Uhr sowie am 8. Mai um 13:30 Uhr und 16:30 Uhr mit klassischen Rocksongs das Publikum begeistert, oder am 7. Mai um 13:45 Uhr und 16:45 Uhr auch „Nader Rahy“, ein Berliner Singer/Songwriter, bekannt durch die Teilnahme an der Musik TV-Show „The Voice of Germany“. Auch ein Hauch Udo Lindenberg schaut am 8. Mai um 12:15 Uhr und 15:15 Uhr vorbei: sein Double Torsten Exler, „der Panikpräsident des Ostens“, steht ebenso für gute Unterhaltung wie Tim Brown mit seinem „American Music&Entertainment“, der am 7. Mai um 12:15 Uhr und 13:30 Uhr sowie am 8. Mai um 12 Uhr live begeistern möchte. Dass man sich nicht nur für Tattoos brennend begeistern kann, zeigt das Duo „Flammen im Zwielicht“, das den Gästen der Convention am 7. Mai um 14:30 Uhr, 17:30 Uhr und 19:30 Uhr sowie am 8. Mai um 14:30 Uhr und 16 Uhr Feuerspektakel, Fakir Revue und Akrobatik verspricht. Noch exotischer wird es beim Polynesian Dance des Studios Mana Tahiti Tatau am 7. Mai um 12 Uhr und 16:30 Uhr sowie am 8 Mai um 15 Uhr. Und wer bis dahin noch nicht weiß, was er/sie anziehen soll: Mode von Rockabilly bis Hip Hop präsentieren verschiedene Fashion Shows am 7. Mai um 16 Uhr und 19 Uhr sowie am 8. Mai um 17:30 Uhr während der Messe natürlich auch.

Appetitlich und kinderfreundlich

So viel Action macht hungrig: alles für den großen und kleinen Appetit und durstige Kehlen steht bei dem bunten Volksfest bereit. Ebenso jede Menge Spaß für die Kinder. Auch in diesem Jahr bieten die Veranstalter wieder eine professionelle Kinderbetreuung an. In einem speziellen „Krabbel- und Spielzimmer“ können die Kids unter Anleitung basteln, malen, mit Spielsteinen bauen oder Videos mit lustigen gewaltfreien Kinderfilmen schauen. Outdoor wartet eine Erlebniswelt mit großer Hüpfburg auf die Kleinen. Für die Großen gibt es eine Oldtimer Show.
Das T.E.C. Erfurt hat am ersten Messetag (Samstag, 7. Mai) regulär von 8 bis 20 Uhr geöffnet; am Sonntag bleiben die Geschäfte geschlossen, während die Tattoo Convention dann in die zweite Runde geht und von 11 bis 20 Uhr ihre Tore öffnet.