„Wir gewinnen mit Familie“

22. Mai 2010

Aktionstage für die ganze Familie am 28. und 29.05.2010

Im Rahmen des „Internationalen Tages der Familie“ beteiligt sich das T.E.C. Erfurt an der Aktion „Wir gewinnen mit Familie“. In diesem Jahr steht das Thema „Standortfaktor Familienfreundlichkeit“ im Mittelpunkt. Mit der Aktion macht die bundesweite Initiative deutlich wie Kommunen, Regionen und Unternehmen gewinnen, wenn sie auf Familienfreundlichkeit setzen.

Offiziell eröffnet wird die Veranstaltung im T.E.C. Erfurt am 28. Mai um 10 Uhr von der Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten Birgit Adamek. Informationen für alle Besucher bieten die zahlreichen Vereine, sozialen Institutionen und Unternehmen aus der Region bei der Vorstellung ihrer familienfreundlichen Projekte und Dienstleistungen. Ein buntes Rahmenprogramm rundet die Veranstaltung ab. Hierbei zeigen Kinder und Senioren ihr sportliches, künstlerisches und musisches Können.

Eine Resolution der UN-Generalversammlung schuf 1993 den „Internationalen Tag der Familie“. Hintergrund der Einführung des Tages ist es, das Bewusstsein zu schärfen, die Familie als grundlegende Einheit der Gesellschaft wahrzunehmen und die öffentliche Unterstützung für Familien zu stärken. Hierbei geht es somit um die Rolle und den Schutz der Familie in der Gesellschaft.