20.03.2020
ACHTUNG
Geänderte Öffnungszeiten!
20.03.2020

Liebe Kunden,

bitte halten Sie 2 Meter Abstand von den anderen Kunden, wenn Sie in unserem Center Lebensmittel und anderen Alltagsbedarf einkaufen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat recht, wenn Sie sagt: Es ist ernst.

(Hier sehen Sie Ausschnitte aus Merkels Ansprache an die Nation vom 18.3.2020:

https://twitter.com/RegSprecher/status/1240343736770592768?s=20).

Nur wenn wir alle uns an die Abstands- und Sicherheitsregeln halten, können wir das Coronavirus eindämmen. Hier gilt das Prinzip: Abstand halten, um als Gesellschaft zusammenzuhalten!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Ihr Centermanagement

19.03.2020
ACHTUNG
Geänderte Öffnungszeiten!

Liebe Kunden,

wegen der Coronakrise bleiben die meisten Geschäfte des Centers auf Anweisung der Behörden ab 19.03.2020 geschlossen.

Hier die Öffnungszeiten der Apotheken sowie Geschäfte für Lebensmittel, Drogerieartikel und Dienstleistungen:

real: Mo – Fr 8 Uhr bis 22 Uhr, Sa 8 Uhr bis 20 Uhr
ALDI: Mo – Fr 7 Uhr bis 21 Uhr, Sa 7 Uhr bis 20 Uhr
Delphin Apotheke: Mo – Fr 9 Uhr bis 20 Uhr, Sa 9 Uhr bis 18 Uhr
dm: Mo – Sa 8 Uhr bis 20 Uhr
Mister Minit: Mo – Sa 10 Uhr bis 20 Uhr
K Kiosk: Mo – Fr 9 Uhr – 20 Uhr, Sa 8 Uhr – 20 Uhr

Bitte beachten Sie: Zur Eindämmung des Virus sind Versammlungen oder Gruppenbildungen im Center behördlich verboten.

Aktuelle Infos finden Sie unter www.thueringereinkaufscenter.de sowie bei Facebook unter TEC Erfurt.

Ihr Centermanagement

Gewinnübergabe
Blutspende
Neuer Aldi
Nach Umzug Premiere am 12. März
13.03.2020
Gewinnübergabe
Blutspende

Und wieder hat sich Blut spenden im T.E.C. für einige von den 69 Spendern besonders gelohnt. Wir gratulieren den Spendern

  • Burkhard Mertens (Nohra OT Utzberg)
  • Susann Ramisch (Erfurt)
  • Uwe Deckert (Erfurt)
  • Sophie Kästner (Erfurt)

Sie können sich über einen Einkaufsgutschein in Höhe von 20 Euro freuen.

10.03.2020
Neuer Aldi
Nach Umzug Premiere am 12. März

Einem modernen und zeitgemäßen Einkaufserlebnis steht im T.E.C. Erfurt bald nichts mehr im Wege. Die Revitalisierung des Centers schreitet voran. Am Donnerstag, den 12. März 2020, wird der Discounter Aldi hier im Erdgeschoss des früheren „Praktiker“-Marktes sein neues Ladenlokal eröffnen. Schon um 7 Uhr geht es an diesem Tag dort los. Hell und freundlich ist das Geschäft im aktuellen Aldi Look geworden. Der Filialist vergrößert seine Verkaufsfläche von bisher 770 m²  auf 1.200 m²  und verspricht ein modernes Ladenkonzept sowie ein größeres Angebot an frischem Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Brot.
Seit 1996 war Aldi im Hauptgebäude des Centers vertreten. Durch die Neustrukturierung des T.E.C. konnte der Discounter sich nun an anderer Stelle deutlich verbessern. Nachdem der Praktiker Baumarkt im Oktober 2013 seinen Geschäftsbetrieb eingestellt hatte, war es für METRO PROPERTIES, Glinicke GmbH und die MEC METRO-ECE Centermanagement die wichtigste Aufgabe, diesen Leerstand im benachbarten Gebäudeteil zu beseitigen. Die Herausforderung, eine Fläche von 3.200 m² alternativ zu verwerten, begriffen die Verantwortlichen als Chance zur Neuausrichtung. Das Angebotssegment Sport und Freizeit wurde als sinnvolle Ergänzung ausgemacht und die Versorgungslücke konnte mit dem Einzug von Decathlon im Sommer 2019 geschlossen werden.
Während Decathlon das Obergeschoss nutzt, realisiert Aldi nun den zweiten Schritt der Modernisierungsmaßnahmen. Centermanager Emanuel Michael rechnet damit, dass die gesamten Revitalisierungsmaßnahmen im T.E.C. Mitte dieses Jahres abgeschlossen sind.

Neues Design und mehr Aufenthaltsqualität

Seit Mitte 2019 arbeiten die Eigentümer des T.E.C. Erfurt gemeinsam mit der MEC an der Umsetzung des neuen Designkonzepts für den Umbau und die Revitalisierung des gesamten Fachmarktcenters. Dafür investieren sie einen zweistelligen Millionenbetrag. Sichtbarster Ausdruck des neuen Designs ist die Erneuerung der Eingangsbereiche. Das moderne Logo des T.E.C. Erfurt unterstreicht die Neuausrichtung des Centers. Die Ladenstraße wird ebenfalls neu und ansprechend gestaltet. In den Innenbereichen werden die Materialien, Farben und Formen der neuen Außengestaltung aufgegriffen.
Auch die Eingänge der Shops werden neu gestaltet und zu zeitgemäßen „Ladenportalen“ umgebaut. Die Gastronomie präsentiert sich bald mit einheitlichen Möbeln, so dass ein zusammenhängender Sitzbereich „wie aus einem Guss“ entsteht. Die Aufenthaltszonen werden durch moderne Sitzlounges ersetzt, die zum Verweilen einladen. Die WC-Anlagen des Centers werden ebenfalls erneuert.
Die Eigentümer und der Betreiber des T.E.C. Erfurt möchten die Aufenthaltsqualität ihrer Kunden steigern, indem sie ihnen ein zeitgemäßes und auch digitales Einkaufserlebnis schaffen. Als zusätzlichen Service für die Kunden bietet das T.E.C. bereits kostenloses WLAN an. Zukünftig wird es  auch eine Ladestation für E-Bike-Akkus und mobile Endgeräte geben.

Gewinner
der Autoschau gekürt
Weltfrauentag
wird im T.E.C. Erfurt vorverlegt
29.02.2020
Gewinner
der Autoschau gekürt

Viele Besucher machten im Februar mit beim Gewinnspiel der Autoschau im T.E.C. Erfurt. Nun wurde die Gewinnerin gezogen und mit einem 100 € Einkaufsgutschein überrascht. Center Manager Emanuel Michael (re.) und Herr Römhild (Autohaus Glinicke) gratulieren Kirsten Krause aus Erfurt und ihrer Tochter herzlich. Als beliebtestes Auto wurde der Škoda Karoq vom Autohaus Glinicke gewählt.

24.02.2020
Weltfrauentag
wird im T.E.C. Erfurt vorverlegt

Frau muss die Feste feiern, wie sie fallen… Der Internationale Frauentag ist in diesem Jahr ein besonders schöner, fällt er doch auf einen hoffentlich sonnigen Sonntag, 8. März. Für Erfurts Frauen regnet es zum Fest dennoch die traditionellen Rosen im T.E.C. Erfurt. Das Center verschenkt als freundlichen Gruß bereits am Samstag, 7. März, ab 15 Uhr – und solange der Vorrat reicht – 700 dieser edlen Blumen an seine Kundinnen.

Der Internationale Frauentag naht, als besonderes Datum für die Gleichberechtigung ist er ein willkommener Anlass für ein schönes Geschenk, eine liebe Geste. Dazu gehören rote Rosen, frische Tulpen, tolle Sträuße. Im T.E.C. sorgen dafür „Edelweiß“ oder real. „Wir sind für den Internationalen Frauentag bestens gerüstet. Unsere Geschäfte halten jede Menge Mitbringsel und Geschenkideen bereit, das gesamte T.E.C. gratuliert schon jetzt allen Frauen“, sagt Center Manager Emanuel Michael. In den Fachgeschäften findet sich vieles, worüber eine Frau sich bestimmt freut. Parfums, Kosmetik oder hübschen Haarschmuck oder auch Gutscheine  stehen hoch im Kurs. Wer üppiger schenken möchte, findet im Reisebüro „Holiday Land“ sicher heiße Tipps etwa für ein Wellness Wochenende.

Vor 109 Jahren wurden die Weichen gestellt

Der Kampf um Gleichberechtigung und Frauenwahlrecht stand vor 109 Jahren im Vordergrund, als die Sozialistinnen Clara Zetkin und Käte Duncker in Deutschland die Einrichtung eines Frauentages nach amerikanischem Vorbild vorschlugen und in die Tat umsetzten. Seit 1911 wird er jedes Jahr am 8. März gefeiert. 2020 lautet das Thema der Vereinten Nationen zum Internationalen Frauentag „Each for Equal” –  „Jede*r für Gleichberechtigung”.

In diversen Ländern auf der Welt ist der Weltfrauentag ein nationaler Feiertag, wie etwa in Russland: dort ist am 8. März arbeitsfrei und die Frauen werden von ihrer Familie verwöhnt, aber auch Kolleginnen und Geschäftspartnerinnen bekommen Geschenke. Deutschland holt hier ein bisschen auf: Berlin feiert bereits den 8. März mit einem richtigen öffentlichen Feiertag.

Seite 1 von 48