Halloween
und Reformationsfest an einem Tag
WohnBau
macht die eigenen vier Wände winterfest
18.10.2018
Halloween
und Reformationsfest an einem Tag

Freude über einen großen Feiertag, Spaß am gruseligen Feiern oder Lust auf ein langes Wochenende? Am Mittwoch, dem 31. Oktober, naht ein nächster Feiertag in diesem Jahr. Und ein Festtag dazu. Der große Reformator Martin Luther hat vermutlich nichts vom amerikanischen Halloween Fest gewusst, das traditionell am 31. Oktober gefeiert wird – am selben Tag wie hierzulande das Reformationsfest. Der bedeutende Kirchen-Tag ist zum 501. Jahrestag der Reformation bekanntlich in Thüringen ein offizieller Feiertag, so dass Arbeit und öffentliches Leben ruhen. Wer das eine wie auch das andere Fest daheim feiern möchte, findet im T.E.C. Erfurt alles, was für Kochgenuss und Freizeit nötig ist.

Wer die Tage davor oder danach als Brückentage nutzt und sich zu einem Kurzurlaub aufmachen möchte, ist im Reisebüro Holidayland sicher gut beraten. Wer im Kreise der Familie oder mit Freunden etwas Besonderes kochen möchte (oder einfach den Einkauf für die kommende Woche im Blick hat), ist vor dem Feiertag bei Aldi (bis 20 Uhr geöffnet) oder real (bis 22 Uhr geöffnet) garantiert an der richtigen Adresse. Hier finden sich nicht nur prickelnde Getränke, sondern vom Braten bis zur Beilage alles für ein leckeres Mahl. Die Köstlichkeiten aus Küche und Keller, frische Erzeugnisse aus der Region und hausgemachten Spezialitäten garantieren Genuss am Festtag bei jedem Wind und Wetter.

Apropos: Langeweile muss am freien Tag nicht aufkommen, selbst wenn Dauerregen und Windböen den Spaß an der frischen Luft verderben sollten. Media Markt und real bieten mit ihrem großen Sortiment an DVDs und Büchern unterhaltsame Abwechslung. Und wer es sich auf dem Sofa oder im Sessel gemütlich macht, trägt dabei vielleicht schon die neue kuschelige Herbstmode, die jetzt überall im T.E.C. zu finden ist.
Das zweite Thema für den 31. Oktober ist vor allem bei den Kindern das Halloween Fest. Süßes oder Saures? Ganz im Zeichen des Gruselabends stehen im T.E.C. in vielen Geschäften die Angebote. Für die schaurig-schöne Party gibt es Deko und Kostüme bei real, das passende Party-Make-up bei dm, stimmungsvolle Gruselfilme bei Media Markt und real und aufregende Partysnacks unter anderem auch bei real und Aldi. Hier finden sich bestimmt auch all die süßen Kleinigkeiten, die die Halloween-Kids auf ihren Streifzügen von Haus zu Haus gerne einsammeln.

16.10.2018
WohnBau
macht die eigenen vier Wände winterfest

Auch der schönste Sommer geht einmal zu Ende. Und damit sich auch der kühle Herbst und der frostige Winter einfach gut anfühlen, heißt es jetzt, die eigenen vier Wände hübsch machen und die eine oder andere Reparatur durchführen. Inspirierendes und Interessantes für Bauherren und Wohnungsinhaber bietet die nächste WohnBau Messe im T.E.C. Erfurt. Vom 22. bis 27. Oktober stellen Fachfirmen aus der Region dort Neuheiten vor und beraten gern.

Zum letzten Mal in diesem Jahr gibt es dabei Gelegenheit, jede Menge Informationen und Angebote für das „Schöner Wohnen“ zu erhalten und das Heim winterfest zu machen. Bauelemente rund ums Haus stellt die Firma Heim & Haus dabei vor, während sich Portas mit Fenstern und Türen als weiterer Spezialist für Renovierungen sowie zeitgemäße und wertbeständige Renovierungslösungen empfiehlt. Das Deckenteam E. Weise ergänzt die Palette mit Spanndecken, Lichtdecken und Deckenrenovierungen.

Sitzmöbel nach Maß gibt es bei „medSpezialPolster“, vorausschauend auf schöne Tage draußen zeigt das Unternehmen „Harzer Gartenmöbel“ seine rustikalen Gartenmöbel aus Lärchenholz, Lauben, Pavillons und vieles mehr. Von draußen nach drinnen möchte auch in kühleren Monaten so mancher unerwünschte Besuch: Insektenschutz Kobe hat die passenden Fenster- und Türgitter im Repertoire. Rund um die Sicherheit von Wohnung und Haus, Energie und Komfort dreht sich alles bei Room Exclusive. Das Unternehmen empfiehlt sich auch für die individuelle Raumgestaltung.

T.E.C. Erfurt
beliebtestes Fachmarktcenter der Region
dm spendet
an regionale Vereine
13.10.2018
T.E.C. Erfurt
beliebtestes Fachmarktcenter der Region

Auch Bestnoten sind noch zu toppen: Das T.E.C. Erfurt ist erneut als großer Gewinner aus einer großen bundesweiten Umfrage hervorgegangen. Unter 400 Einkaufszentren im ganzen Land bekam das Thüringer Einkaufscenter die Traumnote von 1,86 und wurde auf Platz 9 gewählt! Und zwar von seinen Mietern, also den Ladenbesitzern im T.E.C. Erfurt selbst.

Center Manager Emanuel Michael zeigt sich stolz und bestätigt über dieses große Kompliment: „Somit sind wir das beliebteste Fachmarktzentrum der Region. Wir konnten uns noch einmal verbessern. Nach Rang 10 im Jahr 2016 sind wir nun auf dem neunten Platz. Das ist ein hervorragendes Ergebnis. Es zeigt, dass wir hier vieles richtig machen, dass sich unsere Mieter wohl und gut versorgt fühlen. Das kommt schließlich vor allem den vielen Kunden zugute, die uns Jahr für Jahr besuchen.“ In der Region hat das T.E.C. deutlich die Nase vor. Die Mitbewerber Weimar Atrium (Platz 55 mit Note 2,33), Thüringen Park (Platz 86 mit Note 2,50) und Anger 1 (Platz 158 mit Note 2,88) sind viele Plätze weiter hinten gelandet.

Neben dem T.E.C. konnte sich ein weiteres Einkaufszentrum der MEC METRO-ECE Centermanagement auf Spitzenplatz 4 positionieren: der Elisen Park Greifswald mit der Note 1,67. Die MEC METRO-ECE Cen-termanagement ist zuständig für das Management inklusive Betrieb, Vermietung und Vermarktung von derzeit mehr 55 Fachmarktzentren in Deutschland.

Der so genannte Shopping Center Performance Report (SCPR), der dem T.E.C. das gute Renommee bescherte, ist eine Umfrage unter den Mietern von insgesamt 400 Einkaufscentern, Bahnhöfen und Flughäfen in Deutschland. Der SCPR, 2011 gestartet, wurde in diesem Jahr zum siebten Mal von der Organisation ecostra durchgeführt. Medienpartner sind die Immobilien Zeitung und Textilwirtschaft. Drei Monate lang hatten die Befragten Gelegenheit, ihre Zufriedenheit mit dem wirtschaftlichen Erfolg ihrer Läden anzugeben, ausgedrückt in den Schulnoten 1 bis 5. Außerdem beantworteten sie allgemeine Fragen zum Markt (Expansionsziele, wichtige Handelsthemen etc.) und benoteten die Kompetenz der maßgeblichen deutschen Centermanagement-Firmen.

10.10.2018
dm spendet
an regionale Vereine

Im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements stimmten rund vier Millionen Kunden in
mehr als 1.950 dm-Märkten über die Unterstützung von jeweils zwei lokalen Organisationen ab,die sich
in der Gesellschaft engagieren. Die Sieger der Aktion „Herz zeigen!“ der dm-Filiale im T.E.C. wurden
jetzt mit einem Scheck geehrt.

Im Bild Tobias Kirchner (Filialleiter dm), Simone Weigang und Richard Debuch (Athletik Sport Verein Erfurt/ASV)sowie Christin Schönfuß (Pressesprecherin Albert Schweitzer Kinderdorf).

Beim Autoherbst
erst einmal Probe sitzen
Karikaturen
Ausstellung der Thüringer Landeszeitung
06.10.2018
Beim Autoherbst
erst einmal Probe sitzen

Frühling, Sommer, Herbst und Winter… die Zeit für ein neues Auto ist eigentlich immer gekommen. Wie die neuen Trends für fahrbare Untersätze aussehen, verrät jetzt die herbstliche Autoschau im T.E.C. Erfurt. Vom 10. bis 20. Oktober verwandelt sich das Einkaufszentrum an der Hermsdorfer Straße 4 wieder in eine Automeile. Außer sonntags können die attraktiven PS-Produkte täglich zwischen 9 und 20 Uhr in Augenschein genommen werden.

Wenn bald die Blätter fallen, ruft beim einen vielleicht der TÜV, beim anderen wird einfach der Wunsch nach Veränderung laut. Schließlich wollen und müssen viele Autofahrer gut für die kalte Jahreszeit gerüstet sein. Für alle Fälle bieten die regionalen Händler beim Auto-Herbst 2018 starke Motoren und sparsame Flitzer wie auch die neuesten Trends und technologischen Highlights.

Die Aktionstage sind jedoch nicht nur für Autofans interessant, die ihrem neuen Favoriten gerne unter die Motorhaube schauen dürfen und zum Probesitzen Platz nehmen können. Mit etwas Glück kann man einen Einkaufsgutschein in Höhe von 100 Euro gewinnen.

02.10.2018
Karikaturen
Ausstellung der Thüringer Landeszeitung

Seine politischen (Über-)Zeichnungen in der Thüringischen Landeszeitung sind bei der Leserschaft äußerst beliebt. Nun bringt „Nel“ alias Ioan Cozacu seine 24 besten Karikaturen in anderer Form an die Öffentlichkeit. Die Zeitung präsentiert seine Ausstellung vom 2. bis 6. Oktober im T.E.C. Erfurt und lädt dazu herzlich ein: „Erfreuen Sie sich an den humorvoll bis provokant gezeichneten, stets aktuellen Themen und geben Sie am Stand der TLZ Ihre Stimme für das für Sie schönste Werk ab!“ heißt es in der Einladung.

Unter allen Teilnehmern werden am Ende der Ausstellung drei Gutscheine im Wert von 50, 30 und 20 Euro für den Ticket Shop Thüringen verlost. Der Ausstellungsstand selbst befindet sich direkt am Haupteingang, vor dem Eiscafé Venezia.