gratis Reiten
Reit- und Therapiehof am 2. Juni zu Gast
Kinderfest
Eine große Dosis Spaß für Kinder
24.05.2018
gratis Reiten
Reit- und Therapiehof am 2. Juni zu Gast

Wenn Nelly, Reseda, Pascal oder Maverick im Ein-satz sind, ist die Freude groß bei allen Kindern. Das Quartett macht Entertainment der besonderen Art, denn hier geht es nicht um Musik oder Kasperletheater, sondern um das Reiten. Die wiehernden Vier gehören zu den Pferden, mit denen der Reit- und Therapiehof Kinderleicht Stotternheim während des Kinderfestes im T.E.C. Erfurt gewissermaßen herbeigaloppiert. Am Samstag, 2. Juni, erfahren Jung und Alt mehr über das Glück der Erde, das ja bekanntlich auf dem Rücken der Pferde liegt. Von 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr können sich Kinder auf dem Parkplatz zum kostenlosen Reiten einfinden.

„Als Sport- und Freizeitpartner ist ein Pferd ein echter Kumpel. Mit ihm kann man Spaß haben, Sport treiben, die Landschaft erkunden und auch mal die Seele baumeln lassen. Ein Pferd oder Pony ist der perfekte Partner bei der Erziehung von Kindern. Es macht Kinder selbstbewusst und lehrt Verantwortung und Einfühlungsvermögen“, wissen die Experten von „Kinderleicht“.

Seit vielen Jahren bietet der Reit- und Therapiehof die Möglichkeit, den Umgang mit den treuen Vierbeinern zu erlernen und sich weiter zu entwickeln. Mit einem vielfältigen Angebot von Reitstunden über Voltigieren bis hin zur Turnierteilnahme ist für jeden etwas dabei. Spielerisch und kindgerecht lernen auch die Kleinsten den Umgang mit den Ponys kennen und schließen mit ihnen Freundschaft. Im Mittelpunkt stehen neben dem Spielen auf und mit dem Pony das Putzen, Führen, Kuscheln und Schmusen. Der Reiterhof beteiligt sich zudem mit Ponyreiten bei Veranstaltungen.

Informationen über die Pferde gibt es  am 2. Juni zu folgenden Zeiten im T.E.C. Erfurt:

10 – 13 Uhr

  • Maverick, 24 Jahre
    Rasse: Lewitzer-Mix
    Schwerpunkte: Geländeritte, Kutsche
  • Pascal, 21 Jahre
    Rasse: Shetland Pony
    Einsatz: Kinderreiten, Ponykutsche, Putzen, Kuscheln

Pferdewechsel

15 – 18 Uhr

  • Nelly, 11 Jahre
    Rasse: Welsh Pony
    Einsatz: Reitunterricht
  • Reseda, 11 Jahre
    Rasse: Kaltblut
    Einsatz: Reitunterricht

19.05.2018
Kinderfest
Eine große Dosis Spaß für Kinder

Noch nichts vor zum Monatsanfang? Alle Spiele gespielt und nichts Aufregendes los im Kinderzimmer? Das große Kinderfest im T.E.C. Erfurt sorgt am 1. und 2. Juni für gute Unterhaltung! An zwei tollen Tagen lockt ein umfangreiches Programm mit einer großen Dosis Spaß. Der beliebte Schauspieler Christian Bahrmann, bekannt aus dem KiKA-Programm, wird ebenso an Bord sein wie der Reitverein Kinderleicht.

Musik und Mitmachaktionen, Theater und Tanz, Schminkstände und der Feuerwehrlöschzug der Freiwilligen Feuerwehr Dittelstedt gehören ebenso zu den Attraktionen wie auch die Perlenwerkstatt, eine Hüpfburg oder die Auftritte der „Gispi Akrobaten“ und der Kindertanzgruppe „Tanzzwerge“. Dazu gibt es Air-Brush Tattoos für Klein und Groß sowie einen speziellen Verkaufsstand mit Kinderbekleidung, Spielzeug und allerlei Plüschtieren. Versüßt wird das große Kinderfest den kleinen Besuchern mit kostenloser Zuckerwatte – und man kann im T.E.C. auch unerwartet „gute Feen“ treffen, die süße Leckereien verschenken.

Zum Kindertag der Vereinten Nationen am 1. Juni werden ab 14 Uhr Brotdosen an Kinder verteilt. Zu den weiteren Angeboten für die Kids gehört im T.E.C. eine Bastel- und Malaktion bei dm am 1. Juni von 14 bis 18 Uhr sowie am 2. Juni von 10 bis 14 Uhr. Außerdem gibt es von der Firma felicitas vom 1. bis 2. Juni Geschenkboxen für Eltern. Auch können die jungen Gäste ein tolles Erinnerungsfoto mit Autogramm von Christian Bahrmann, dem besten Freund des Kikaninchen, ergattern und bekommen es sogar gleich zum Mitnehmen kostenlos ausgedruckt. Bahrmann präsentiert dieses Mal am 2. Juni das Theaterstück „Kasper und der Dinosaurier“ und lädt darüber hinaus zum Tanzvergnügen „Zeig her wozu du Füße hast“.

Boxen für die Kids

Boxen ist nicht nur etwas für die Klitschkos. Auch kleine Menschen können diesen Sport schon gut lernen und beherrschen. Das will der „la familia Fightclub“ mit seinem Kidsclub am 2. Juni von 10 bis 18 Uhr im T.E.C. Erfurt zeigen. Dabei können Kinder neben Spiel und Spaß  auch die Grundlagen des Kinder-Boxens und das Sportcenter mit all seinen Angeboten kennenlernen. „Getreu dem Motto: Hier trainieren wir mit dir, nicht gegen dich, kann wirklich jede/r bei uns seine sportlichen Ziele erreichen“, sagen Marek Ljastschinskij und Daniel Zeuner, die den Fightclub gegründet haben. Ganz besonders liegt den Sportlern jedoch die Jugend am Herzen, „denn die ist unsere Zukunft.“ Das Training mit Kindern und Jugendlichen gehört zu den sozialen Kernaufgaben. Die Trainer unterstützen öffentliche Einrichtungen und ermöglichen Heran-wachsenden neben dem Schulsport auch das Erlernen grundlegender sportlicher und sozialer Werte.

Alle Termine im Überblick

T.E.C. Kinderfest 1. und 2. Juni 2018

Freitag, 1. Juni
14 – 18 Uhr  Perlenwerkstatt, Kinderschminken

15:30 – 16 Uhr Auftritt der Kindertanzgruppe Tanzzwerge

17 – 17:30 Uhr  Auftritt der Gispi Akrobaten

Samstag, 2. Juni
10 – 13 Uhr + 15 – 18 Uhr   Ponyreiten mit dem Reitverein Kinderleicht aus Stotternheim

10 – 18 Uhr gratis Zuckerwatte für Kinder, Perlenwerkstatt, Kinderschminken, Air-Brush-Tattoos für Jung und Alt, Hüpfburg, Spiel und Spaß mit dem la familia Fightclub Erfurt Kidsclub (Kinderboxen)

11 + 15  Uhr Puppentheater „Kasper und der Dinosaurier“ mit Christian, bekannt aus dem KiKA

12 + 16 Uhr Mitmach-Tanzprogramm „Zeig her wozu du Füße hast“ mit Christian, bekannt aus dem KiKA

12:30 – 17 Uhr Ausstellung Löschfahrzeug und Blechdosen-schießen mit der Freiwilligen Feuerwehr Dittelstedt

13 + 17 Uhr Autogrammstunde und Foto mit Christian, bekannt aus dem KiKA

Im T.E.C.
stehen alle Zeichen auf Pfingsten
Michael Hirte
„Supertalent“ kommt nicht allein
16.05.2018
Im T.E.C.
stehen alle Zeichen auf Pfingsten

Pfingstrosen, Pfingstbäume oder Pfingstochsen: das hohe kirchliche Fest wird in diesem Jahr am 20. und 21. Mai auch in Erfurt sicher wieder den einen oder anderen Brauch miterleben – oder die beliebten Blumen mit ihrem betörenden Duft blühen lassen. Das Wetter zum Fest wird hoffentlich schön, schließlich gilt Pfingsten als Tor zum Sommer. Dann locken Ausflugsziele in der näheren Umgebung, Spaziergänge mit der Familie oder gar ein Sonnenbad. Und wenn nicht… mit Köstlichkeiten aus Küche und Keller, frischen Erzeugnissen aus der Region und hausgemachten Spezialitäten lassen sich die beiden Festtage auch bei Wind und Wetter bestens feiern. Alles, was man für die Feiertage braucht, gibt es unter einem Dach in den zahlreichen Fachgeschäften des T.E.C. Erfurt.

Ob Feinkost, sommerliche Dekoration oder flotte Mode, die Zeichen stehen hier in diesen Tagen auf pfingstlich-feierlich. Im neuen Outfit macht vielleicht auch ein zünftiger Grillabend noch mehr Spaß. Auch für diesen Genuss rund um Bratwürstchen, Koteletts und Co. hält das T.E.C. alles bereit – vom neuen Grill bis hin zum passenden köstlichen Fleisch und jeder Menge (Grill-)Kohle.

Wer die Feiertage nutzen will, um den eigenen Garten oder Balkon auf-zufrischen und dabei vom Alltag abzuschalten, dem bietet das T.E.C. ebenfalls alles, was das Leben an der frischen Luft noch ein Stückchen angenehmer macht. Und wen es nicht daheim hält, der kann mit neuen (Wander-)Schuhen von Deichmann oder real zum traditionellen Pfingstspaziergang starten oder ein Pfingstfeuer besuchen. Schließlich gibt es auch in Thüringen eine Fülle von Pfingstbräuchen und -spezialitäten, die es lohnt zu entdecken. Sei es die gefüllte Pfingsttaube, der geschmückte Pfingstochse oder die beliebte Pfingstrose.

13.05.2018
Michael Hirte
„Supertalent“ kommt nicht allein

Gemeinsam geht bekanntlich alles besser und geteilte Freude ist eine doppelte Freude. Die macht Mundharmonika-Star Michael Hirte jetzt seinen Fans. „Duette“ ist der Titel seines neuen Albums, das er am 17. Mai um 11 Uhr auf Einladung von real im T.E.C. Erfurt vorstellt. Das „RTL Supertalent“ des Jahres 2008 kommt nicht allein zum Autogrammeschreiben: die Sängerin Simone Oberstein, die auch auf der am 11. Mai erscheinenden CD zu hören ist, unterstützt ihren Duettpartner.

Zahlreiche Größen der deutschsprachigen Musikszene – unter anderem die „Grande Dame“ der Schlagerbranche, Nicole – sind der Einladung des Mundharmonika-Stars gefolgt und haben mit ihm zusammen beliebte Songs und Evergreens im Studio aufgenommen.
Als „Mann mit der Mundharmonika“ wurde der ehemalige Straßenmusi-ker Michael Hirte vor zehn Jahren zu Dieter Bohlen’s „Supertalent“ ge-kürt. Seitdem verzauberte der Ausnahmekünstler ein Millionen-Publikum mit gefühlvoller Instrumentalmusik, stürmte  immer wieder die Charts und räumte sämtliche Edelmetalle für seine Plattenverkäufe  ab. Nun bat er diverse Sängerinnen und Sänger für seine neueste Produktion ans Mikrofon und nahm 14 Duette mit ihnen auf. Seinem Ruf folgten neben Nicole zum Beispiel Monika Martin, Ross Antony, Patrick Lindner, TV-Pfarrer Jürgen Fliege und eben Simone Oberstein. Die Sängerin aus Düren (in der Nähe von Köln) singt und spielt Gitarre. Sie schreibt eigene Songs auf Deutsch und Englisch und hat in verschiedenen Projekten und Bands Bühnenerfahrung gesammelt. Zudem ist sie regelmäßig als Straßenmusikerin unterwegs – wie früher auch ihr Kollege Michael Hirte. Dafür wurde sie bereits zur „beliebtesten Straßenmusikerin“ gewählt.

Muttertag
T.E.C. Erfurt lässt Blumen sprechen
Dankeschön
Blutspender gewinnen Centergutscheine
10.05.2018
Muttertag
T.E.C. Erfurt lässt Blumen sprechen

95 Jahre und noch immer so taufrisch wie die Blumen, die dazu verschenkt werden: Auf den Tag genau vor 95 Jahren wurde am 13. Mai 1923 der erste Muttertag in Deutschland begangen. Doppelter Grund also, ihn dieses Jahr am Sonntag, 13. Mai, gebührend zu feiern. Ob mit Pralinen, Parfüm oder prickelndem Sekt, ob man Blumen sprechen lässt oder die liebe Mama mit den Songs des Lieblingssängers überrascht – das T.E.C. Erfurt bietet jede Menge frische Geschenkideen für den Muttertag.

Duftende Frühlingsblumen sind in diesem Jahr hitverdächtig bei den Geschenken zum Ehrentag: etwa am „Blütenstand“ im real SB-Warenhaus, wo Kinder und Väter bei farbenfrohen Tulpen oder romantischen Rosen sicher auf den Geschmack kommen. Ob dekorative Blumenkörbchen, originelle Gebinde oder klassische Sträußchen: vor allem das Blumenfachgeschäft „Edelweiß“ überrascht im T.E.C. Erfurt mit vielen kreativen Ideen rund ums Grün und lässt zum Muttertag jede Menge Blütenträume wahr werden.

Da taucht dann sicher schnell die Frage auf, ob der Muttertag weniger der Ehrung verdienter Frauen diene und eher eine Erfindung der Blu-menhändler sei. Stimmt nicht wirklich: 500 weiße Nelken waren zwar in der Tat im Spiel, als 1914 eine Amerikanerin damit begann, den zweiten Sonntag im Mai zu einem Gedenktag für die verstorbenen Mütter zu erklären – die Blumen schmückten die Andacht in der Kirche. Die Mutter, die als Erste geehrt wurde, hatte übrigens schon 1865 versucht, eine Mütterbewegung „Mothers Friendships Day“ zu gründen. Über England kam der Muttertags Gedanke Anfang der 1920-er Jahre auch nach Deutschland.

08.05.2018
Dankeschön
Blutspender gewinnen Centergutscheine

„Die zurückliegende Blutspende vom 20. April brachte, trotz großer Hitze, wieder ein tolles Ergebnis. Insgesamt konnten wir 74 Spender begrüßen, davon waren vier zum ersten Mal Blut spenden“, sagt Yvonne Alt, Gebietsreferentin des Deutschen Roten Kreuzes.  Neben dem kostenlosen Imbiss beim Euro Döner nach der Spende, verloste das T.E.C. Erfurt als kleines Dankeschön, wie gewohnt, vier Centergutscheine im Wert von jeweils 20 Euro unter den Spendern.

Die glücklichen Gewinner lauten:

  • Simone Ludwig aus Erfurt
  • Richard Schumann aus Bienstädt
  • Gunda Guhr aus Klettbach
  • Juliane Hess aus Erfurt

Seite 15 von 35