Gesundheitstage
Beratung und kostenfreie Tests im T.E.C.
Die Dorfrocker
sagen "Hallo Alle Mann" im T.E.C. Erfurt
05.09.2018
Gesundheitstage
Beratung und kostenfreie Tests im T.E.C.

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts: wer einiges für sein Wohlbefinden tun will, ist demnächst im T.E.C. Erfurt an der richtigen Adresse. Dort laden vom 13. bis 15. September die Gesundheitstage erneut zu Informationen und kostenlosen Tests. Ob Blutspende, Wissenswertes zum Mammographie Screening oder Hörtest, ob Hautfachberatung oder Stoffwechselmessung – es gibt eine Fülle an Aktionen, Nachrichten und Hintergrundwissen für Patienten wie auch Verbraucher.

Gemeinsam mit zahlreichen Organisationen, Verbänden und Fachgeschäften des Centers werden Gesundheit, Fitness, Wellness und Beauty erneut in den Mittelpunkt gestellt. Täglich ab 10 Uhr sind Interessierte an den unterschiedlichen Informations- und Aktionsständen willkommen. Folgende Angebote rund um die Gesundheit stehen den Besuchern des T.E.C. Erfurt zur Verfügung:
Im Alter gut versorgt sein ist für viele Menschen ein wichtiges Thema. „Pflege mit Leidenschaft“ berät rund um Pflege, Betreuung und altersgerechtes Wohnen. Jung bleiben kann man bekanntlich nicht, aber vielleicht so aussehen: die Hautfachberatung Karin Schiller-Griesser zeigt neue Methoden im Anti-Aging Bereich mit galvanischem Strom. Zum Jung-Fühlen sicher auch gut geeignet die Angebote des Vital-Zentrums Erfurt: hier gibt’s eine Einführung ins Elektrostimulations-Training (EMS) und gegen eine kleine Gebühr eine Stoffwechselmessung. „Beauty Konzept“ Sigrid Schöbel ergänzt das Fit- und Wellness Paket mit einer Messung des Vitaminstatus sowie der Schwermetall- und Giftstoffbelastung im Körper. Der André Eberwein Penergetic Vertrieb vermittelt Wissenswertes zur Trinkwasseraufbereitung, Wasservitalisierung sowie einfachen und kostengünstigen Kalkbeseitigung. Die Delphin Apotheke führt in ihren Geschäftsräumen am 13. September Venenmessungen sowie an allen Tagen Blutdruck- und Blutzuckermessungen durch. Dort gibt es auch eine allgemeine Impfberatung und Tipps für die Reiseapotheke. Passend dazu hat das Holidayland  Reisebüro Wache Ideen für Kur- und Wellnessreisen. Aber schon in heimischen Gefilden kann man etwas für sich tun: Das Fun+Move Fitnesscenter Erfurt lädt zur Körperanalyse mit Bioimpedanzwaage (Messung von Muskelmasse, Fettgehalt und Wasseranteil).

Gesundheits- und Reha-Produkte präsentiert real in einer Vitrine am Mitteleingang. Dazu gehören etwa Blutdruck- bzw. Blutzuckermeßgeräte, Fußsprudelbäder und Infrarotwärmestrahler. Auch das real-Bio-Sortiment wird vorgestellt. Apollo Optik hat ebenfalls eine zusätzliche Fläche in der Ladenstraße und bittet dort zum Sehtest. Einen Hörtest und die dazugehörige Beratung bietet der Stand von Hörgeräte Kind. Firma Hajoona hat Gesundheitsprodukte zur Darmgesundheit, Entgiftung, Vitalisierung und optimalen Zellversorgung im Angebot. Zudem gibt die zertifizierte Yogalehrerin Nadine Claudia Kolbe Tipps zum Umgang mit Rückenschmerzen aus indischer Sicht. Magnetix präsentiert magnetischen Schmuck mit positiver gesundheitlicher Wirkung z.B. gegen Verspannungen, bei Muskel- und Gelenkschmerzen oder bei Kopfschmerzen. Ein Test der inneren Balance auf Grundlage des Herzrhythmus kann bei der Entspannungspädagogin Janet Weitzmann durchgeführt werden.

Sprechen lernen und Füße pflegen

Informationen zur dauerhaften Haarentfernung bei Frauen und Männern hat Hairfree parat. Cosmetic Live berät im Laden hingegen zum Thema Fußpflege und erläutert seine kosmetischen Leistungen. Ein breites Arbeitsspektrum hat die Praxis für Logopädie Beate Riehl. Angesprochen fühlen können sich von ihrem Beratungsangebot Menschen mit Sprach-, Sprech-, Stimm-, Hör- und Schluckstörungen (auch z.B. bei neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall, MS, ALS, Parkinson, Tumoren, Paresen). Die Experten haben sich außerdem auf die Beratung zur Therapie von Fütter- und Essverhaltensstörungen bei Babys, Kleinkindern und Jugendlichen spezialisiert.

Mammografie Screening hilft Frauen

Ein weiterer wichtiger Programmpunkt sind die Informationen zum Mammografie Screening. Das qualitätsgesicherte Programm zur Früherkennung von Brustkrebs wird allen Frauen bundesweit zwischen 50-69 Jahren angeboten. Auf den Gesundheitstagen wird das Team des Mammographie-Screenings Thüringen Nord/West, Praxis Dres. Buse/Minkus aus Erfurt gerne Fragen zur Brustkrebs-Früherkennung beantworten. Brustkrebs ist in Deutschland die häufigste Krebsart bei Frauen. Am Programm teilnehmen können alle Frauen zwischen 50 und 69 Jahren, die ihren ersten Wohnsitz in Thüringen haben. Jede Frau erhält automatisch eine persönliche Einladung per Post mit einem Terminvorschlag zur Mammographie, einer Früherkennungsuntersuchung der Brust. Die Kosten hierfür werden von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen. Die Brustkrebs-Früherkennung ist keine einmalige Aktion, sondern entfaltet den größten Effekt dann, wenn die teilnahmeberechtigten Frauen zusätzlich zur frauenärztlichen Krebsvorsorge regelmäßig alle zwei Jahre der Einladung zum Mammographie-Screening folgen.

Selbsthilfe und mehr…

Auch regionale Selbsthilfegruppen werden mit Infoständen im T.E.C. vertreten sein. Der Verein Diabetiker Thüringen e.V. lädt zu einem Diabetes-Risiko-Test, Blutzuckermessungen, Körperfettanalysen und Ernährungsberatung. Ergänzt wird das Angebot durch zertifizierte Diabetesberater der Ambulanten Medizinischen Versorgung Dr. med. Kielstein aus Erfurt. Eine Beratung und zugleich auch Lungenfunkti-onsmessung gibt es am Stand der Allergie-, Neurodermitis- und Asthmahilfe Thüringen e.V.. Die Lymphselbsthilfe Thüringen e.V. ergänzt mit einer Beratung zum Krankheitsbild Lymph- und Lipödeme sowie einer Ernährungs- und Gesundheitsberatung. Am 13. September kommt außerdem die Alzheimer Gesellschaft Thüringen e.V., Selbsthilfe Demenz, mit ihrem Informationsangebot ins T.E.C. Erfurt.

Nahrungsergänzungsmittel auf dem Prüfstand

Über den Sinn und Unsinn von Nahrungsergänzungsmitteln, bspw. speziell zu Magnesium sowie unter anderem über gesunde Getränke berät die Verbraucherzentrale am 14. und 15. September im Center. Dabei geht es beispielsweise um Inhaltsstoffe wie Salz und Zucker, die oft in hohen Mengen in Säften enthalten sind. Mit welchen Tricks Hersteller Lebensmittel „gesund“ rechnen, erläutert Vera Schrodi, Fachbe-raterin für Lebensmittel und Ernährung bei der Verbraucherzentrale Thüringen. Verbraucher dürfen dazu auch gern verpackte Lebensmittel mitbringen, um sie mit der Expertin unter die Lupe zu nehmen.

DRK bittet zur Blutspende

Das Deutsche Rote Kreuz nutzt den Veranstaltungsrahmen und bittet zur Blutspende. Am 14. September können sich Freiwillige von 15 bis 19 Uhr im Spendenmobil auf dem Parkplatz einfinden. Die Anmeldung erfolgt wieder vor dem  Euro Döner, wo es nach der Spende zur Stärkung ein kostenloses Essen gibt. Wer Glück hat, kann einen von vier Centergutscheinen im Wert von 20 Euro gewinnen. Grundsätzlich kann jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahren Blut spenden. Mehrfachspender können nach individueller Entscheidung der Ärzte des DRK-Blutspende Dienstes bis zu einem Alter von 72 Jahren (bis zum 73.Geburtstag) spenden. Frauen können viermal, Männer sogar sechsmal innerhalb von zwölf Monaten aktiv werden. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens acht Wochen liegen. Mitbringen sollten die Blutspender/innen ihren Unfallhilfe- und Blutspenderpass, bei Erstspendern reicht ein amtlicher Lichtbildausweis.

31.08.2018
Die Dorfrocker
sagen "Hallo Alle Mann" im T.E.C. Erfurt

Dieser Gruß gilt sicher auch den Damen: „Hallo Alle Mann“ haben die „Dorfrocker“ ihr neues Album genannt. Am 10. September werden sie damit um 15.00 Uhr die Gäste des T.E.C. Erfurt begrüßen und natürlich auch Autogramme schreiben. Media Markt präsentiert den Besuch.

Nach zwei Top 10 Alben und einer Echo-Nominierung im Jahr 2017 kommen die drei fränkischen Brüder erneut nach Erfurt und freuen sich auf viele Fans aus Nah und Fern. Bereits am Freitag, 7. September, wird ihre CD deutschlandweit veröffentlicht und am Sonntag, 9. September, in der beliebten ARD-Sendung „Immer wieder sonntags“ erstmals vorgestellt.

Um Genres und Schubladendenken haben sich diese drei Brüder noch nie gekümmert. Die „Dorfrocker“ tun, was Spaß macht. 2007 waren sie erstmals angetreten, um in Florian Silbereisens ARD-Samstagabendshow mit Chucks, Lederhose und E-Gitarre in einer (damals für viele noch etwas angestaubten) Volksmusik-Schlager-Welt für Aufsehen zu sorgen.
Schnell wurden sie zu Vorreitern einer ganz neuen Sparte, die als „Neue deutsche Volksmusik“ plötzlich jung, sexy und cool daher kam. Ihr Song „Dorfkind“ wurde zum Hit, der mittlerweile landauf, landab überall gesungen wird, von Grundschulklassen genauso wie am Ballermann auf Mallorca. 2017 erlangte ihr Kultsong in der Duett-Neuauflage mit Mia Julia noch einmal einen erneuten Hype – innerhalb von kurzer Zeit wurde das Video zum Song alleine auf Youtube millionenfach geklickt. 2017 wurden sie auch für den Musikpreis Echo nominiert.
Das neunte Album in ihrer nun elfjährigen Karriere will zeigen, „wie man im Jahr 2018 traditionelle Werte wie Heimat mit modernen Beats vereint.“

Blutspenden
für das DRK
Fotoausstellung...
Pferdefotografie
25.08.2018
Blutspenden
für das DRK

Das wird ja höchste Zeit! Wenn das DRK am 31. August in Erfurt wieder zur Blutspende bittet, wird der kostbare Lebenssaft schon sehnlichst erwartet: Vor allem durch das seit Wochen anhaltende heiße Sommerwetter seien die Lagerbestände für eine lückenlose Blutversorgung stark reduziert. Der DRK-Blutspendedienst Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Oldenburg, Bremen und Thüringen (NSTOB) bittet die Bevölkerung in Thüringen darum, einmal mehr zum Blutspenden zu gehen. Jeden Tag würden tausende lebensnotwendige Bluttransfusionen durchgeführt, die ohne die Blutspenden nicht möglich sind.

Obwohl in Deutschland mindestens jeder Dritte die Voraussetzungen erfüllt, gibt es immer noch zu wenig Blutspender, heißt es beim DRK. So komme es, insbesondere in den Sommermonaten und vor allem bei den seltenen Blutgruppen, häufig zu Engpässen. „In einigen Blutgruppen sind die Lagerbestände auf einen Vorrat von zwei Tagen geschrumpft. Besonders die Blutgruppen 0, A und B sind knapp“, sagt Markus Baulke, Sprecher des DRK Blutspendedienstes NSTOB. Bereits die Grippewelle im Frühjahr habe die Konservenbestände stark schrumpfen lassen. Blutspenden würden auch an warmen Tagen gut vertragen, wenn vor und während der Spende ausreichend getrunken wird.

Am 31. August von 15 bis 19 Uhr ins T.E.C. Erfurt

Damit auch künftig allen Menschen in gesundheitlichen Notlagen geholfen werden kann, sind jetzt also die Erfurter gefragt. Am 31. August bittet das DRK hier im T.E.C. von 15 bis 19 Uhr zum nächsten Blutspende Termin. Auf dem Parkplatz des Centers macht das Spezialmobil Station. Anmelden können sich die Teilnehmer im Center vor dem Euro Döner. Den wichtigen Einsatz will das T.E.C. Erfurt gern zum wiederholten Male unterstützen. Unter den Spendern werden erneut vier Centergutscheine im Wert von jeweils 20€ verlost – und jeder Spender erhält wie immer einen kostenlosen Imbiss beim Euro Döner.

Wer mithelfen möchte: Grundsätzlich kann jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahren Blut spenden. Mehrfachspender können nach individueller Entscheidung der Ärzte des DRK-Blutspende Dienstes bis zu einem Alter von 72 Jahren (bis zum 73.Geburtstag) spenden. Frauen können viermal, Männer sogar sechsmal innerhalb von zwölf Monaten aktiv werden. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens acht Wochen liegen. Mitbringen sollten die Blutspender/innen ihren Unfallhilfe- und Blutspenderpass, bei Erstspendern reicht ein amtlicher Lichtbildausweis.

20.08.2018
Fotoausstellung
Pferdefotografie

Das größte Glück der Erde liegt dem Sprichwort nach auf dem Rücken der Pferde. Vielleicht aber auch in einem Bild mit den faszinierenden Tieren. Für den jungen Fotografen Alexander Behrbohm sind sie die „Top Models“, er setzt gewissermaßen alles aufs Pferd. Seine Impressionen von den Vierbeinern und Reitsport- Turnieren zeigt der Kamera Profi aus Heldrungen vom 20. August bis 8. September bei einer Ausstellung im T.E.C. Erfurt. Auf der Ladenstraße am Mitteleingang gegenüber dem Eiscafé Venezia können die auf große Tafeln aufgezogenen Werke bewundert werden.

Der 21-Jährige gelernte Bankkaufmann produziert Imagefilme und ist seit 2012 als Fotograf tätig. Er hält neben Pferden-Szenerien vor allem auch Landschaften und Menschen, zum Beispiel bei Großveranstaltungen oder auch Hochzeiten und Familienfeiern, im Bild fest. Wer anlässlich der Ausstellung ein Shooting buchen möchte oder Informationen zur Arbeit von Alexander Behrbohm sucht, kann sich über seine Facebook Seite (www.facebook.com/alexander.behrbohm.fotografie), via Instagram oder unter ab-fotografie@web.de direkt bei ihm melden.

Trotz Baustelle...
T.E.C. Erfurt bestens erreichbar
Service
wird im T.E.C. groß geschrieben
16.08.2018
Trotz Baustellen
T.E.C. Erfurt bestens erreichbar

Viele Wege führen ins T.E.C. Erfurt – auch wenn die aktuelle Baustellensituation in der Stadt dies bezweifeln lassen könnte.

An rund 170 Stellen, so war jetzt zu lesen, wird derzeit in der Stadt gebaut: „Unser Center ist jedoch trotz aller Verkehrseinschränkungen im Stadtgebiet Erfurt immer gut zu erreichen“, versichert Centermanager Emanuel Michael. Im Bereich des Einkaufszentrums gebe es keine Vollsperrungen, „eine Spur von den Hauptzubringern zum T.E.C. Erfurt ist immer frei“, so Michael. Zudem lasse sich die Weimarische Straße stets befahren. Auch die Straße am Herrenberg und die Rudolstädter Straße seien komplett frei und ermöglichen somit eine unkomplizierte Anfahrt zum Center.

16.08.2018
Service
wird im T.E.C. groß geschrieben

Reizvolle Shopping-Möglichkeiten eröffnen sich den Kunden im  T.E.C. Erfurt. Hier gibt es über 30 Geschäfte und Fachmärkte auf einer Verkaufsfläche von 23.500 Quadratmetern – und eine Fülle von Produkten und Dienstleistungen, ganz gleich, ob für den täglichen Bedarf oder für Gelegenheiten der besonderen Art. Ein Besuch des Einkaufszentrums im Erfurter Süden ist mehr als „nur“ ein Einkauf, denn alle Kunden erwarten noch weitere interessante Serviceleistungen und Angebote, die viel Zeit und zusätzliche Wege sparen:

  • 1.400 kostenlose Parkplätze (davon 400 überdacht in der Tief-garage), darunter über 220 XXL-Parkplätze
  • Frauenparkplätze, Parkplätze für Mutter und Kind sowie behindertengerechte Parkplätze
  • Fahrradständer, teilweise überdacht
  • Taxi-Haltestelle direkt am Eingang
  • Bushaltestelle „Einkaufszentrum“
  • Fahrplanaushänge der Linien 9, 51, 53, 60, 65 und 155 in den Toilettengängen sowie Anzeigetafel der EVAG am Mitteleingang vor Cosmetic Live
  • Kostenfreie Toiletten
  • Behindertengerechte Toiletten
  • Behindertengerechter Zugang
  • Babywickelraum
  • EC-Automaten (Sparkasse, Euronet, DiBa)
  • Briefmarken bei Mc Paper
  • Briefkästen der Deutschen Post und Mailcats
  • Hermes Paketshop im Kiosk
  • Fotofix Fotoautomat
  • Apotheke
  • Erste-Hilfe-Raum und ein Defibrillator an der real-Information
  • Ruhezonen
  • Centergutscheine (gegen Bargeld im Centermanagement)

Seite 11 von 35