Das T.E.C.
Erfurt wünscht alles Gute zum neuen Jahr...
Leuchtende
Kinderaugen
24.12.2017
Das T.E.C.
Erfurt wünscht alles Gute zum neuen Jahr

Liebe Kunden und Gäste des T.E.C. Erfurt,

die besinnliche Adventszeit ist angebrochen und die Feiertage rücken immer näher. Bald werden die Raketen abgefeuert, Blei gegossen und das Sektglas geleert. Für 2018 wünschen wir Ihnen nur das Beste. Und wenn noch ein bisschen Glück dazu kommt, dürfte einem rundum erfolgreichen und schönen neuen Jahr fast nichts mehr im Wege stehen. Auch in den nächsten 52 Wochen steht Ihnen das T.E.C. Erfurt als beliebte Einkaufsadresse wieder gern zur Verfügung. Gemeinsam mit unseren Geschäften wollen wir Sie wieder mit dem größten Vergnügen und viel Freude an unserer Arbeit durch die vier Jahreszeiten führen. Gute Angebote dürfen Sie dabei erwarten. Aber auch die aktuelle Mode, frische Ideen und einen ausgezeichneten Service.

Wir freuen uns auf Sie,

auf ein Neues!

Ihr Team vom T.E.C. Erfurt

21.12.2017
Leuchtende
Kinderaugen

Auch in diesem Advent machte der Weihnachtsmann wieder Weihnachtswünsche wahr. Anfang Dezember konnten Kinder auf der Weihnachtsbühne Wunschzettel schreiben und sie dem Mann mit dem Rauschebart und seiner fleißigen Weihnachtselfin übergeben. Insgesamt haben über 100 Kinder davon rege Gebrauch gemacht. Vor wenigen Tagen war es nun soweit und der Weihnachtsmann machte seinen riesigen Sack auf, lies nicht die Katze, wohl aber die Geschenke daraus frei. Mit großen leuchtenden Augen erfüllten der Weihnachtsmann und das Team vom T.E.C. Erfurt 25 Kinderwünsche.

Freuen können sich folgende Kinder über ihre Geschenke:

  • Annabelle & Sophie Steinmetz aus Weimar, Geschirr für ihre Spielküche
  • Connor Lengelke aus Erfurt, Fisher Price Schulbus
  • Elaine Wittmann aus Bad Tennstedt, Playmobil Pinguinbecken
  • Elaysa Kegler aus Erfurt, zwei Wimmelbücher
  • Fabienne Wehner aus Erfurt, Schleich Pferd „Bayala“
  • Felicitas Jasmin Schnell aus Erfurt, Playmobil Dragons
  • Helen Krech aus Erfurt, Puppe Laura
  • Jette Reinhardt aus Erfurt, Playmobil Boot
  • Johanna Griebert aus Erfurt, Puppe Beatrice
  • Jonas Wobst aus Erfurt, Schleich Bauernhof-Tiere
  • Leandro Wittmann aus Bad Tennstedt, Playmobil Dragons
  • Lena Joleen Vinz aus Erfurt, Kristallbaukasten
  • Lina Wanisch aus Erfurt, Einhorn Plüschtier
  • Lisa Hausschild aus Erfurt, Puzzlebuch Anna und Elsa
  • Lucienne Bülow aus Erfurt, Playmobil Country Pferdebox
  • Marlene Griebert aus Erfurt, Das verrückte Labyrinth
  • Marvin Schütze aus Erfurt, Lego Technik Stunt Truck
  • Michael Bykouski aus Erfurt, Fisher Price Zug
  • Noah Weber aus Erfurt, Lego City Abschleppwagen
  • Mira Sesselmann aus Erfurt, Federmappe
  • Paul Climent Dick aus Erfurt, Lego Duplo Baustelle mit Bagger
  • Pia-Marie Dambeck aus Erfurt, Puppenwagen
  • Samyra Oliwiak aus Erfurt, Bibi Blocksberg Zauberkugel
  • Yva Glocke aus Erfurt, Lernbuch mit Geräuschen freuen

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch.

Das Fest ist
gerettet: T.E.C. hat wieder sechs Bäume
Einpackservice
kostenlos für T.E.C. erworbene Geschenke...
17.12.2017
Das Fest ist
gerettet: T.E.C. hat wieder sechs Bäume

verlost

Das T.E.C. Erfurt hat auch in diesem Jahr wieder, in Zusammenarbeit mit dem Land- und Forstbetriebes Maria Jacob, sechs Familien glücklich gemacht und ihnen einen kostenfreien Weihnachtsbaum beschert. Über ein unbeschwertes Weihnachtsfest, zumindest in Sachen Weihnachtsbaum, können sich freuen:

  • Diana Kästnert aus Erfurt,
  • Ulrike Schmidt aus Kölleda,
  • AnkeFleischhauer aus Erfurt,
  • Katja Strelzig aus Erfurt,
  • Cornelia Bolze aus Erfurt
  • Detlef Monden aus Sömmerda

Wer leider nicht zu den glücklichen Gewinnern gehört, hat die Möglichkeit, am Verkaufsstand des Land- und Forstbetriebes Maria Jacob nach dem passenden Weihnachtsbaum Ausschau zu halten.

14.12.2017
Einpackservice
kostenlos für T.E.C. erworbene Geschenke

Geschenke einpacken lassen im T.E.C.

Mit Riesenschritten geht’s weiter in die Weihnachtszeit. Wer seine Geschenke im T.E.C. erfolgreich besorgt hat, kann die im Center erworbenen Präsente, vom 14. bis 23. Dezember jeweils von 12 bis 20 Uhr beim T.E.C.-Geschenke-Einpackservice kostenlos verpacken lassen (sofern von der Größe her möglich).

Festlich
geschmückt
Leo Rojas
versprüht den „Nature Spirit“
12.12.2017
Festlich
geschmückt

Leider stattet der Winter dem Flachland gerade immer nur einen kurzen Besuch ab. Daher kommt der weihnachtlichen Dekoration in den Geschäften eine besondere Rolle zuteil. „Wir möchten unsere Besucher auf das nahe Weihnachtsfest so gut wie möglich einstimmen und ihnen trotz des grauen Wetters Behaglichkeit, Wärme und Vorfreude bieten. Deshalb legen wir auf die Dekoration im T.E.C. großen Wert“, sagt Center Manager Emanuel Michael und freut sich, dass die Kunden das weihnachtliche Flair so gut annehmen und sich inspirieren lassen die eine oder andere Idee für ihr Zuhause umzusetzen.

08.12.2017
Leo Rojas
versprüht den „Nature Spirit“

Zurück zur Natur! Der Musiker Leo Rojas sieht sich als „einer der letzten Indianer“ – diese magischen Wurzeln sind der Grund für seine intensive Verbindung zur Natur. So nennt er auch sein aktuelles Album „Nature Spirit” – am 16. Dezember stellt der einstige Supertalent Gewinner es um 11 Uhr auf der Weihnachtsbühne im T.E.C. Erfurt vor. Autogramme gibt es auch. Der musikalische Besuch wird von real präsentiert.

Leo Rojas hat in die Neuerscheinung „sein gesamtes Talent und seine musikalische Vielfalt“ gepackt: Es gibt tanzbare Clubsongs, charttaugliche Radio-Hits, aber auch emotionale Titel mit Tiefgang. Die Inspiration hat er unter anderem bei seinen Reisen und Auftritten auf der ganzen Welt gefunden. Der mit Gold ausgezeichnete Multiinstrumentalist – der seinerzeit mit der Panflöte berühmt wurde – erreicht derzeit rund 150.000.000 Klicks auf Youtube. 120.000 Facebook-Fans aus aller Welt verfolgen Leo Rojas‘ spannenden Alltag, den er gerne in spontanen, unterhaltsamen Videoclips dokumentiert. Doch für sein fünftes Studioalbum nahm sich Rojas über ein Jahr. Seinen Sound beschreibt er als perfekte Symbiose aus traditionell indianischen Klängen und treibenden elektronischen Beats. Und über alles stellt er seine persönliche Botschaft: „Wir sind alle eine große Familie, die auf dieser einen Welt lebt. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns nicht nur alle verstehen, sondern auch respektvoll miteinander umgehen.”