Weiberfasching
bis Rosenmontag geht’s rund
Wenn der TÜV
mit Scheidung droht
17.02.2019
Weiberfasching
bis Rosenmontag geht’s rund

Einmal im Jahr kommt einem berühmten Kölner Schunkelhit zufolge der Rhein aus seinem Bett – um Karneval zu feiern. Diese Welle des Frohsinns schwappt dann auch bis Erfurt über. Der Startschuss für die Karnevalssession 2018/19 ist längst gefallen, nun geht es in den Endspurt. Da will es auch das T.E.C. Erfurt wieder krachen lassen – mit Unterstützung der Erfurter Carneval Kanonen e.V. (ECK) und des Karnevals Clubs Dittelstedt e.V. (KCD). Auch in diesem Jahr übernehmen die Karnevalisten erneut für vier tolle Tage das Zepter im Einkaufszentrum und laden vom 28. Februar bis 4. März in ihre „jecke Ecke“. Jeden Tag sorgen die Narren in ihren originellen Kostümen, mit lustiger Dekoration und vor allem flotter Stimmungsmusik für gute Laune. Da heißt es mitschunkeln, -singen und feiern! Den Höhepunkt bildet der mit Spannung erwartete Besuch des Erfurter Prinzenpaares: die Tollitäten machen dem T.E.C. Erfurt samt Gefolgschaft und Trommlern am 28. Februar und 1. März gegen 16.00 Uhr ihre Aufwartung.

Auf dem fröhlichen Fastnachts-Programm im T.E.C. stehen außerdem Bühnenauftritte der Fünkchen, Sternchen, der Funkengarde und der Tanzmariechen, die auch zu Zweit über das Parkett wirbeln. Für weitere Highlights sorgen Männerballett, Garde- und Showtanz mit Minis wie auch den Oldies.

Das T.E.C. präsentiert sein jeckes Programm an folgenden Tagen und Zeiten:

  • Donnerstag, 28. Februar (Weiberfasching)  16:00 – 17:15 Uhr
  • Freitag, 1. März  16:00 – 17:00 Uhr
  • Samstag, 2. März  10:00 – 12:00 Uhr
  • Montag, 4. März (Rosenmontag)  16:00 – 17:00 Uhr

Wer gerne ein wenig Karnevalsstimmung atmen, mitsingen oder schunkeln möchte, ist herzlich willkommen. Und natürlich auch, wenn alles Nötige für den Karneval gesucht und gefunden werden soll. Im Center gibt es Kostüme und Schminke für die Party wie die passenden Nahrungsmittel. Auch in flüssiger Form.

11.02.2019
Wenn der TÜV
mit Scheidung droht

„Das ist kein Rost, sondern Lebenserfahrung!“ Wenn dann doch der Lack langsam ganz ab ist, der TÜV mit der Scheidung droht oder der Motor vor lauter Last des Alters nur noch stottert – gibt es bei der ersten Autoschau des T.E.C. Erfurt in diesem Jahr sicher gute Ideen für das passende neue Vehikel. Vom 13. bis  23. Februar präsentieren zahlreiche regionale Aussteller verschiedene Automarken und zeigen interessierten Besuchern und Fahrzeugfans die neuesten Errungenschaften der internationalen Karosserieschmieden.
Das Frühjahr kommt so sicher wie Weihnachten – für viele Autobesitzer immer der Anlass, über einen Fahrzeugwechsel nachzudenken. Sei es, weil sich eine Reparatur nicht mehr lohnt, der „Diesel“ zu alt ist oder weil einfach etwas Schöneres für die Fahrt ins Blaue her soll. Es gibt reichlich gute Gründe, den Einkauf im T.E.C. Erfurt mit dem Besuch der Autoschau zu verbinden. Vom ökonomischen Stadtauto über die Limousine bis hin zum Familienauto oder SUV steht eine breite Auswahl bereit – ein Treffpunkt für all diejenigen, die auf Auto-Suche sind und vielleicht schon morgen mit ihrem Traumauto durchstarten möchten.
Kurzweil, Spaß und Spannung sind die Garanten für Groß und Klein bei einem unterhaltsamen Besuch der Autoschau. Hier findet sich bestimmt für jeden der persönliche Favorit, dem man unter die Haube schauen und in dem man Probe sitzen kann. Ganz nebenbei gibt es auch noch einen Centergutschein im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Valentinstag
T.E.C. Erfurt ist für Ihre Liebe(n) da
WohnBau
sorgt „sicher“ für schöne vier Wände...
06.02.2019
Valentinstag
T.E.C. Erfurt ist für Ihre Liebe(n) da

Für die einen soll’s rote Rosen regnen, andere (wie die berühmte Kölner Sängerin Trude Herr) wollen keine Schokolade, „aber lieber einen Mann“. Zum Valentinstag am 14. Februar wird der eine oder andere geheime Wunsch vielleicht wahr. Das Datum bietet genau den richtigen Anlass, um einem netten Menschen eine Freude zu bereiten. Und das gilt nicht nur für die große Liebe, wie Valentinsbräuche in aller Welt zeigen.

Das T.E.C. Erfurt hält für jeden Anlass eine große Auswahl an Überraschungen bereit.
Ob es Pralinen für die liebste Naschkatze der Welt sein sollen oder lieber ein toller Duft für einen starken Typen, Ihrer Kreativität und unserem Angebot sind da kaum Grenzen gesetzt. Übrigens auch nicht bei Klassikern wie Blumen oder Branntwein! Parfums, Kosmetik oder hübschen Haarschmuck gibt es etwa bei „Cosmetic Live“, „dm“ oder „real“. „Blumen sprechen“ lassen kann man mit frischen Blüten von „Edelweiß“ oder „real“. Und auch sonst gibt es viele gute Ideen für liebevolle Aufmerksamkeiten, sagt Center Manager Emanuel Michael: „Unsere Geschäfte halten jede Menge Mitbringsel und Geschenkideen bereit.“ „Cosmetic Live“ stellt zum Beispiel gerne Gutscheine für eine Kosmetikbehandlung aus, während „Cut and Colors“ sowie „Frisör Klier“ sich für einen Besuch im Haarstudio anbieten. Die romantische Ader könnte ein schöner Film treffen – „real“ und „Media Markt“ halten eine Fülle von DVDs bereit. Vielleicht trifft „Er“ beim Einkauf dann auf „Sie“ – während er den besten Film sucht, schaut sie sich gerade nach einem passenden Geschenk für ihn in der Technikabteilung um…

Der Valentinstag hat übrigens eine lange Geschichte und wird fast in aller Welt von Menschen, die sich lieben oder auch einfach nur sympathisch sind, gefeiert. Bischof Valentin von Terni gilt als Vater des Festtages, soll er doch im dritten Jahrhundert nach Christi Geburt einfache Brautpaare aus dem Heer getraut haben, die laut kaiserlichem Befehl nicht hätten heiraten dürfen. Die Liebe überwindet bekanntlich alle Grenzen und so dreht der Valentinstag seine Runden über den Globus. Da schenkt der Japaner seiner Herzensdame am 14. Februar Schokolade (gut, dass die kölsche Ulknudel Trude Herr dort nicht leben musste) und in Finnland gibt es Post und kleine Geschenke für all jene, die man einfach nett findet. Das würde doch sicher auch so manche(n) in Erfurt freuen…

30.01.2019
WohnBau
sorgt „sicher“ für schöne vier Wände

„Mit Sicherheit“ ein interessantes Ziel ist die erste WohnBau Messe im T.E.C. Erfurt in diesem Jahr. Die Winterschau mit Ausstellern aus der Region zeigt nicht nur neueste Produkte rund um Renovierungen, Wohnen und Freizeit, sondern gibt auch Tipps zur Sicherheit für die eigenen vier Wände. Vom 4. bis 9. Februar  steht an den Messetagen dazu die Firma Room Exclusive bereit und stellt unter anderem Alarmanlagen, Gebäudeautomaten und weitere Installationen für die Sicherheit vor. Zum Repertoire des Unternehmens gehört zudem Beratung bei der Raumgestaltung und Energienutzung.

Wer dagegen erst einmal um- oder ausbauen möchte, wird bestimmt bei den Angeboten von „Heim & Haus“ fündig, die Bauelemente rund ums Haus, von Markisen über Rollläden, Fenster und Türen bis hin zu Garagentoren und Wintergärten zeigen. Das Deckenteam E. Weise schließt sich mit seiner Bandbreite von Spanndecken und Lichtdecken bis hin zu Deckenrenovierungen an. Portas vervollständigt den Reigen als Spezialist für Renovierungen und wertbeständige Renovierungslösungen. Gute Ideen gegen lästige Mitbewohner hat wie immer Insektenschutz Kobe. Das Unternehmen produziert Insektenschutzgitter nach Maß. Kleine Sitzmöbel und Senioren Sitzmöbel nach Maß sind die Spezialität der Firma medPolster, die sich auf der WohnBau  präsentiert.

Unterstützung
als Promoter (m/w/d) gesucht
Parken
leicht gemacht im T.E.C.
25.01.2019
Unterstützung
als Promoter (m/w/d) gesucht

Sie sind selbstständig mit Gewerbeschein, kommunikativ und haben Erfahrung im Bereich Promotion? Das T.E.C. Erfurt sucht Promoter (m/w/d).

Tätigkeitsbeschreibung:

  • Verteilung von kleinen Präsenten, Gutscheinen, etc. an Kunden des T.E.C. Erfurt im Rahmen diverser Veranstaltungen und Feiertage (bspw. zu den Gesundheitstagen, vor Pfingsten, am Frauentag)
  • Unterstützung bei diversen Veranstaltungen, bspw. Betreuung Sektausschank/-empfang während der Modetage, Betreuung Zuckerwattestand zum Kinderfest

Benötigt werden gute Kommunikationsfähigkeiten, ein gepflegtes Erscheinungsbild, Zuverlässigkeit sowie ein freundliches Auftreten zur Repräsentation des Centers.
Wir sind an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert!

Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartnerin Frau Bärwolf
MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG
T.E.C. Erfurt
Hermsdorfer Straße 4
99099 Erfurt
Tel:  +49 (0) 361 347830
sandy.baerwolf@mec-cm.com

21.01.2019
Parken
leicht gemacht im T.E.C.

„Ein Fußgänger ist ein glücklicher Autofahrer, der einen Parkplatz gefunden hat“ – der bekannte Fernsehmoderator Joachim Fuchsberger wusste seinerzeit sicher nicht, dass sein weiser Spruch im Jahr 2019 für Erfurt besonders gelten soll. Noch einmal 50 neue Parkautomaten hat die Stadt Erfurt zur Jahreswende in Betrieb genommen, mit der Einteilung in Parkzonen einher geht seit längerem die Umstellung auf inzwischen über 1.000 kostenpflichtige Abstellplätze. Wohin also mit dem Auto beim Einkauf, wenn der Automat in der Innenstadt für ein „Shopping Ticket“ fünf Euro schlucken möchte? Im T.E.C. Erfurt kennt man diese Sorgen nicht. Die Besucher des Einkaufszentrums wissen aus Erfahrung: hier gibt es 1.400 kostenlose Parkplätze, über 200 von ihnen sogar im XXL Format für dicke PS-Brummer, aber auch für all jene, die mehr Platz beim Aus- und Einsteigen benötigen. Ein guter Start ins Einkaufsvergnügen.

So viele schöne Dinge gibt es im T.E.C. Erfurt – und man kann sie mühelos nach Hause schaffen. Kofferraum auf und los geht’s! 400 der 1.400 Parkplätze befinden sich in der Tiefgarage, von dort kommt man bequem und trockenen Fußes ins Shopping Paradies. Und nicht nur das: das Gewölbe hält die Autos im Sommer schön kühl und erspart im Winter das lästige Scheibenkratzen.

Aufwändiges Rangieren, oft verbunden mit nervendem Hin und Her, kann man im T.E.C. getrost vergessen. Weil der Trend zum „dicken Auto“ weiter anhält, aber auch, um Kunden mit mehr Platzbedarf den Einkauf komfortabel zu gestalten, wurden über 200 Parkplätze ins XXL Format gebracht, weitere sollen folgen. „Von den breiteren Lücken können aber auch beispielsweise ältere Menschen profitieren, die etwas mehr Bewegungsspielraum beim Ein- und Aussteigen benötigen, oder Kunden, die einen Kinderwagen oder –sitz transportieren. Wir haben dafür viele positive Rückmeldungen bekommen“, sagt Center Manager Emanuel Michael.

Was auch ganz allgemein für das großzügige Rundum-Sorglos-Parkplatzangebot des T.E.C. Erfurt gilt. So können hier Schnäppchen oder Schätzchen mühelos ausgesucht und später nur einen Katzensprung entfernt eingeladen und abtransportiert werden. „Blacky“ Fuchsberger wäre sicher auch begeistert.

Seite 4 von 35