Autoschau
Händler präsentieren Trends im T.E.C.
Top Job
Centermanagement sucht Aushilfe
13.06.2018
Autoschau
Händler präsentieren Trends im T.E.C.

Mit dem neuen Auto gleich in den Urlaub starten

Bis dass der TÜV uns scheidet… Wenn die Technik nicht mehr mitspielt, wenn zu große Reparaturen anstehen, kurz: wenn der Lack ab ist, wird es Zeit für ein neues Auto. Das kommt dann vielleicht gleich auf der nächsten Urlaubsreise zum Einsatz oder für den Weg zur Arbeit. Die Qual der Wahl ist groß, ein Besuch der nächsten Autoschau im T.E.C. Erfurt gibt vielleicht eine Entscheidungshilfe. Vom 13. bis 23. Juni sind hier die aktuellen Modelle der internationalen Karosserieschmieden zu bewundern. Eine Vielzahl an Fabrikaten für jeden Geschmack und Geldbeutel wartet täglich (außer sonntags) von 9 bis 20 Uhr auf neugierige Gäste.

„Wenn es keinen Spaß macht, ist es kein Auto“, hat die japanische Autobau Ikone Akio Toyoda einmal gesagt. Ob kleiner Stadtflitzer, elegante Limousine, sportlicher  Brummer oder geräumiger SUV, für die ent-sprechende Freude am Fahren sorgen die neuen Kreationen der Fahrzeughersteller sicher. Im T.E.C. stehen sie bereit und können beim Einkauf gleich in Augenschein genommen werden. Anfassen und Probesitzen ist in den Neuerscheinungen auf vier Rädern ausdrücklich erlaubt. Die heimischen Händler, die die Autoschau organisieren, stehen gern für Informationen zur Verfügung.

Die Aktionstage sind nicht nur für Autofans interessant. Alle Besucher können bei einem Gewinnspiel ihr Lieblingsauto wählen und mit etwas Glück einen Einkaufsgutschein in Höhe von 100 Euro gewinnen.

07.06.2018
Top Job
Centermanagement sucht Aushilfe

T.E.C. bietet Studenten praktische Erfahrung

Probieren geht über Studieren: wer sein theoretisches Wissen durch erste Praxiserfahrungen bereichern möchte, ist jetzt im T.E.C. Erfurt an der richtigen Adresse. Das Management des Einkaufszentrums sucht studentische Aushilfen, die in den Bereichen Marketing, Immobilienverwaltung, Planung und Organisation diverser Veranstaltungen/Aktionen und Rechnungswesen tätig werden können. Wünschenswert, aber keine Voraussetzung, wären junge Experten aus dem Bereich Wirtschaft/Management. „Unsere Aushilfen können den Job gut als Möglichkeit nutzen, ihr theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden“, verspricht Center Manager Emanuel Michael.

Dem Center ist dabei an einer längeren Bindung mit seinen Aushilfen gelegen, das Studium solle demzufolge nicht in Kürze beendet sein. Während dieser Zeit gibt es einen Vertrag für geringfügige Beschäftigung und quartalsweise Urlaubsgeld. Zum Einsatz kommen die guten Geister ca. ein- bis dreimal pro Woche (vorwiegend freitags nachmittags und samstags) sowie bei Urlaub und Krankheit der Centermanagement As-sistenz. Die Arbeitszeit kann flexibel in Absprache mit den anderen Aushilfen abgestimmt werden.

Das Aufgabengebiet ist abwechslungsreich: immer, wenn eine helfende Hand gebraucht wird, kommen die studentischen Kräfte zum Einsatz. Neben klassischen Büro- und Verwaltungstätigkeiten, dem Posteingang und -ausgang, der Pflege von Datenbanken, dem Gestalten von Präsentationen und der Bearbeitung von Centergutscheinen stehen auch Kunden- und Mietergespräche auf dem Arbeitsplan.

Benötigt werden gute Kenntnisse in Word, Excel und Power Point sowie gutes Deutsch in Wort und Schrift. Wer zudem Freude an der Kommunikation hat und selbstständig arbeiten kann, sollte sich gerne gleich melden:

Ansprechpartnerin Frau Bärwolf
MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG
T.E.C. Erfurt
Hermsdorfer Straße 4
99099 Erfurt
Tel:  +49 (0) 361 347830
sandy.baerwolf@mec-cm.com

WohnBau
gibt Tipps für die Renovierung
Christian
bekannt aus dem KiKa
02.06.2018
WohnBau
gibt Tipps für die Renovierung

Letzte WohnBau vor den Sommerferien: nicht nur alle, die die kommenden Urlaubswochen für die Renovierung ihrer eigenen vier Wände nutzen möchten, kommen vom 4. bis 9. Juni hier sicher auf ihre Kosten. Die zweite Fachmesse dieser Art in diesem Jahr bietet im T.E.C. Erfurt wieder jede Menge Informationen und Angebote rund ums „Schöner Wohnen“.

Fliegen mögen die anderen lieben, wer dem Sommer Fenster und Türen öffnet, möchte die lästigen Insekten doch wohl nur allzu gerne aus dem Haus verbannen. Wie das funktioniert, verrät Kobe Insektenschutz, etwa, wenn es darum geht, den geflügelten Nervensägen gewissermaßen die Tür vor der Nase zuzuschlagen, indem man maßgeschneiderte Insektengitter einbaut…

Das macht den Sommer so richtig schön. Entweder genießt man ihn im Garten oder auf dem fein gemachten Balkon. Oder man nutzt die warme Jahreszeit, krempelt die Ärmel hoch und die eigenen vier Wände gründlich um. Bei der WohnBau gibt es dazu viele gute Ideen. Im Mittelpunkt der traditionellen Ausstellung für Bauherren wie auch für renovierungs- und umbaufreudige Mieter stehen Ausstellungen und Informationen rund ums Haus. Ob’s ein neuer Wintergarten sein soll, den „Heim & Haus“ neben Fenstern, Rollläden und Überdachungen bietet, oder eine neue Spanndecke, die das Deckenteam Weise einzieht – die Palette der Aussteller umfasst interessante Erzeugnisse und Neuheiten. Dazu gehören auch die neuen Türen und Fenster von Portas (Ziehn & Lies). Rund um die Sicherheit von Wohnung und Haus, Energie und Komfort dreht sich alles bei Room Exclusive. Das Unternehmen empfiehlt sich auch für die individuelle Raumgestaltung.

29.05.2018
Christian
bekannt aus dem KiKa

Viele Kinder kennen ihn aus dem Fernsehen, wo er der beste Freund vom Kikaninchen ist. Der Berliner Schauspieler, Puppenspieler, Sänger und Moderator Christian Bahrmann kann aber viel mehr. Das beweist er erneut, wenn er am 2. Juni Stargast beim Kinderfest im T.E.C. Erfurt ist. Um 11 und 15 Uhr lädt er zum Puppentheater „Kasper und der Dinosaurier“. Um jeweils 12 und 16 Uhr bittet er zum Tanz – beim Mitmachprogramm „Zeig her wozu du Füße hast“. Und um 13 und 17 Uhr steht er wieder für Erinnerungsfotos und Autogramme zur Verfügung. Die Fotos werden direkt vor Ort zum Mitnehmen kostenlos ausgedruckt.

Der dreifache Familienvater und beliebte Fernsehstar will aber nicht nur unterhalten. So steckt im Mitmach-Tanzprogramm durchaus auch ein sportlicher Ansatz: „Gerade die Kleinsten klatschen und schaukeln gerne im Rhythmus der Musik. Sie wollen tanzen, trommeln, springen, hüpfen und rennen. Die Frage ist nur: Bekommen sie von uns auch die Zeit und den Raum für Bewegung? Leider lautet der allgemeine Befund heute oft: Kinder bewegen sich generell viel zu wenig. Genau da setzt das abwechslungsreiche Programm ‚Zeig her wozu du Füße hast‘ für alle ab drei bis acht Jahren an“, sagt Bahrmann. Und das macht Spaß: Tanzen wie ein Cowboy, schlottern wie ein Pinguin, schleichen wie ein Indianer oder stampfen wie ein Nashorn, gemeinsam mit Freunden spielerisch die Welt entdecken, Spaß mit anderen Kindern haben – das schult nicht nur die Motorik, sondern fördert die Konzentration und die Lust am Lernen.

Mit seinem Puppentheater „Prenzlkasper“ spielt Bahrmann im Prenzlauer Berg und in ganz Deutschland. Die kleinen und großen Zuschauer lernen mit dem Kasper die Gefahren des Alltags kennen. Dieses Mal erlebt Kasperl in Erfurt viele Abenteuer. Dabei besiegt der Kasper gemeinsam mit dem Dino den Teufel. „Ein Stück über den Unterschied zwischen Groß und Klein“, verspricht Bahrmann.

gratis Reiten
Reit- und Therapiehof am 2. Juni zu Gast
Kinderfest
Eine große Dosis Spaß für Kinder
24.05.2018
gratis Reiten
Reit- und Therapiehof am 2. Juni zu Gast

Wenn Nelly, Reseda, Pascal oder Maverick im Ein-satz sind, ist die Freude groß bei allen Kindern. Das Quartett macht Entertainment der besonderen Art, denn hier geht es nicht um Musik oder Kasperletheater, sondern um das Reiten. Die wiehernden Vier gehören zu den Pferden, mit denen der Reit- und Therapiehof Kinderleicht Stotternheim während des Kinderfestes im T.E.C. Erfurt gewissermaßen herbeigaloppiert. Am Samstag, 2. Juni, erfahren Jung und Alt mehr über das Glück der Erde, das ja bekanntlich auf dem Rücken der Pferde liegt. Von 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr können sich Kinder auf dem Parkplatz zum kostenlosen Reiten einfinden.

„Als Sport- und Freizeitpartner ist ein Pferd ein echter Kumpel. Mit ihm kann man Spaß haben, Sport treiben, die Landschaft erkunden und auch mal die Seele baumeln lassen. Ein Pferd oder Pony ist der perfekte Partner bei der Erziehung von Kindern. Es macht Kinder selbstbewusst und lehrt Verantwortung und Einfühlungsvermögen“, wissen die Experten von „Kinderleicht“.

Seit vielen Jahren bietet der Reit- und Therapiehof die Möglichkeit, den Umgang mit den treuen Vierbeinern zu erlernen und sich weiter zu entwickeln. Mit einem vielfältigen Angebot von Reitstunden über Voltigieren bis hin zur Turnierteilnahme ist für jeden etwas dabei. Spielerisch und kindgerecht lernen auch die Kleinsten den Umgang mit den Ponys kennen und schließen mit ihnen Freundschaft. Im Mittelpunkt stehen neben dem Spielen auf und mit dem Pony das Putzen, Führen, Kuscheln und Schmusen. Der Reiterhof beteiligt sich zudem mit Ponyreiten bei Veranstaltungen.

Informationen über die Pferde gibt es  am 2. Juni zu folgenden Zeiten im T.E.C. Erfurt:

10 – 13 Uhr

  • Maverick, 24 Jahre
    Rasse: Lewitzer-Mix
    Schwerpunkte: Geländeritte, Kutsche
  • Pascal, 21 Jahre
    Rasse: Shetland Pony
    Einsatz: Kinderreiten, Ponykutsche, Putzen, Kuscheln

Pferdewechsel

15 – 18 Uhr

  • Nelly, 11 Jahre
    Rasse: Welsh Pony
    Einsatz: Reitunterricht
  • Reseda, 11 Jahre
    Rasse: Kaltblut
    Einsatz: Reitunterricht

19.05.2018
Kinderfest
Eine große Dosis Spaß für Kinder

Noch nichts vor zum Monatsanfang? Alle Spiele gespielt und nichts Aufregendes los im Kinderzimmer? Das große Kinderfest im T.E.C. Erfurt sorgt am 1. und 2. Juni für gute Unterhaltung! An zwei tollen Tagen lockt ein umfangreiches Programm mit einer großen Dosis Spaß. Der beliebte Schauspieler Christian Bahrmann, bekannt aus dem KiKA-Programm, wird ebenso an Bord sein wie der Reitverein Kinderleicht.

Musik und Mitmachaktionen, Theater und Tanz, Schminkstände und der Feuerwehrlöschzug der Freiwilligen Feuerwehr Dittelstedt gehören ebenso zu den Attraktionen wie auch die Perlenwerkstatt, eine Hüpfburg oder die Auftritte der „Gispi Akrobaten“ und der Kindertanzgruppe „Tanzzwerge“. Dazu gibt es Air-Brush Tattoos für Klein und Groß sowie einen speziellen Verkaufsstand mit Kinderbekleidung, Spielzeug und allerlei Plüschtieren. Versüßt wird das große Kinderfest den kleinen Besuchern mit kostenloser Zuckerwatte – und man kann im T.E.C. auch unerwartet „gute Feen“ treffen, die süße Leckereien verschenken.

Zum Kindertag der Vereinten Nationen am 1. Juni werden ab 14 Uhr Brotdosen an Kinder verteilt. Zu den weiteren Angeboten für die Kids gehört im T.E.C. eine Bastel- und Malaktion bei dm am 1. Juni von 14 bis 18 Uhr sowie am 2. Juni von 10 bis 14 Uhr. Außerdem gibt es von der Firma felicitas vom 1. bis 2. Juni Geschenkboxen für Eltern. Auch können die jungen Gäste ein tolles Erinnerungsfoto mit Autogramm von Christian Bahrmann, dem besten Freund des Kikaninchen, ergattern und bekommen es sogar gleich zum Mitnehmen kostenlos ausgedruckt. Bahrmann präsentiert dieses Mal am 2. Juni das Theaterstück „Kasper und der Dinosaurier“ und lädt darüber hinaus zum Tanzvergnügen „Zeig her wozu du Füße hast“.

Boxen für die Kids

Boxen ist nicht nur etwas für die Klitschkos. Auch kleine Menschen können diesen Sport schon gut lernen und beherrschen. Das will der „la familia Fightclub“ mit seinem Kidsclub am 2. Juni von 10 bis 18 Uhr im T.E.C. Erfurt zeigen. Dabei können Kinder neben Spiel und Spaß  auch die Grundlagen des Kinder-Boxens und das Sportcenter mit all seinen Angeboten kennenlernen. „Getreu dem Motto: Hier trainieren wir mit dir, nicht gegen dich, kann wirklich jede/r bei uns seine sportlichen Ziele erreichen“, sagen Marek Ljastschinskij und Daniel Zeuner, die den Fightclub gegründet haben. Ganz besonders liegt den Sportlern jedoch die Jugend am Herzen, „denn die ist unsere Zukunft.“ Das Training mit Kindern und Jugendlichen gehört zu den sozialen Kernaufgaben. Die Trainer unterstützen öffentliche Einrichtungen und ermöglichen Heran-wachsenden neben dem Schulsport auch das Erlernen grundlegender sportlicher und sozialer Werte.

Alle Termine im Überblick

T.E.C. Kinderfest 1. und 2. Juni 2018

Freitag, 1. Juni
14 – 18 Uhr  Perlenwerkstatt, Kinderschminken

15:30 – 16 Uhr Auftritt der Kindertanzgruppe Tanzzwerge

17 – 17:30 Uhr  Auftritt der Gispi Akrobaten

Samstag, 2. Juni
10 – 13 Uhr + 15 – 18 Uhr   Ponyreiten mit dem Reitverein Kinderleicht aus Stotternheim

10 – 18 Uhr gratis Zuckerwatte für Kinder, Perlenwerkstatt, Kinderschminken, Air-Brush-Tattoos für Jung und Alt, Hüpfburg, Spiel und Spaß mit dem la familia Fightclub Erfurt Kidsclub (Kinderboxen)

11 + 15  Uhr Puppentheater „Kasper und der Dinosaurier“ mit Christian, bekannt aus dem KiKA

12 + 16 Uhr Mitmach-Tanzprogramm „Zeig her wozu du Füße hast“ mit Christian, bekannt aus dem KiKA

12:30 – 17 Uhr Ausstellung Löschfahrzeug und Blechdosen-schießen mit der Freiwilligen Feuerwehr Dittelstedt

13 + 17 Uhr Autogrammstunde und Foto mit Christian, bekannt aus dem KiKA